Germany 30 rutscht nach unten raus

Der Germany 30 kam nach der Eröffnung nicht mehr über die 8.216 Punkte hinaus und kann nun den Intraday-Aufwärtstrend nicht halten. Diese Auflösung der kleinen bärischen Flagge lässt weitere Abgaben erwarten wobei natürlich 8.098 Punkte eine relevante Unterstützung bilden. Oberhalb der 8.216 Punkte wären noch 8.250 Punkte erreichbar.

Share: