Germany 30 läuft wieder an
Der Germany 30 kann sich im Handelsverlauf nun zunehmend erholen und steigt ausgehend von den 8.517 Punkten wieder an. Der bei 8.604 Punkten liegende Widerstandsbereich wird somit bald erreicht werden. Für ein Kaufsignal muss es dann allerdings darüber sowie über den dort liegenden Intraday-Abwärtstrend klar zum Stundenschluss hinausgehen.