Germany 30 holt noch einmal Luft
Knapp unterhalb des Hochs des Vorwochen bei 8.462 Punkten kommt der Germany 30 nicht mehr weiter. Es läuft eine Konsolidierung die auch nochmals die 8.367 Punkte erreichen kann ohne das Kaufsignal im frühen Handel zu gefährden. Geht es anschließend über 8.462 Punkte hinaus, dann ist der Weg direkt frei bis 8.559 Punkte. Unter 8.367 Punkten zum Stundenschluss wird das bullische Chartbild hingegen wieder gefährdet.