Germany 30 – Eröffnungsschwung kommt zum Erliegen

Der Germany 30 startete nach der Eröffnung weiter nach oben durch um auch leicht über den gebrochenen mittelfristigen Abwärtstrend zu steigen. Nun lässt das Momentum aber nach, was bisher allerdings keinen Verkaufsdruck nach sich zieht. Unterstützung bietet weiter der Bereich 9.228 Punkte.