Germany 30 – Eröffnungsschwäche wird gekauft
Zunächst musste der Germany 30 nach der Eröffnung abgeben, fängt sich nun aber wieder nachhaltig. Es geht über die 8.377 Punkte zurück vor dem erreichen neuer kurzfristiger Tiefs, so dass ein weiterer Angriff auf die 8.462 Punkte wahrscheinlich bleibt. Unterstützung bietet das Niveau um 8.330 Punkte weiterhin