Germany 30 baut Kursgewinne aus
Die Erwartung einer baldigen Einigung im US Haushaltsstreit drückt den Germany 30 im Zuge der US Eröffnung auf ein neues Hoch, was auch zum Ende des offiziellen Handels gehalten werden sollte. Wesentliche Widerstände bieten sich nicht, der Bereich 8.810 Punkte sollte intraday nun eine relevante Unterstützung darstellen.