Germany 30 – Aufwärtstrend wird gehalten
Der Germany 30 wurde nach dem Bruch der 8.359 Punkte weiter abverkauft und hat auch den flachen Aufwärtstrend der Vorwochen bei derzeit 8.270 Punkten erreicht. Hier gelingt im weiteren Verlauf nun eine Stabilisierung. Rutschen die Notierungen im späten Handel darunter klar zum Stundenschluss zurück, vor allem auch unter 8.216 $, dann droht ein größeres Verkaufssignal.