Germany 30- Aufwärtsmomentum ebbt ab
Der Germany 30 konnte sich zunächst nicht weiter aufwärts bewegen und fiel im frühen Handel auf die überwundenen 8.415 Punkte zurück. Aktuell geht es leicht unter diesen Widerstand zurück, was nach dem steilen Anstieg der Vortage aber noch nicht bärisch zu werten ist. Abzuwarten bleibt vor allem die Reaktion auf die noch anstehenden Wirtschaftsdaten am Nachmittag.