CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
News

Fiat Chrysler greift nach Renault

Fiat Chrysler greift nach Renault

Eigentlich arbeitet Renault mit Nissan und Mitsubishi in der Renault Nissan Alliance zusammen. Laut Handelsblatt war Renault-Nissan-Mitsubishi im ersten Halbjahr 2017 mit 5,13 Mio. Fahrzeugen der weltweit größte Automobilhersteller.

Eine Fusion mit Fiat Chrysler würde die weltweite Nummer 3 auf dem Automobilmarkt erschaffen, nach Volkswagen und Toyota. Also wären zwei der drei größten Autobauer der Welt dann europäische Unternehmen.

Das Thema US-Autozölle gegen die EU wird noch ein heißes Thema werden, vor allem wenn die Fusion durchgehen würde. Wenn Trump den amerikanischen Markt schützen will dann wird es Forderungen gegen die EU in dieser Hinsicht geben (müssen). Wegen den Wahlen zum Europäischen Parlament hat Trump mögliche Autozölle um sechs Monate verschoben. Also ich vermute da kommt noch was auf uns zu.

Bis jetzt sind die Details vage, offenbar wurde am Wochenende gesprochen, aber wie eine Fusion ausgestaltet wäre und ob eine solche überhaupt kommt ist unklar. 

Die Aktien von Renault steigen vorbörslich um +11%. Die Aktie hatte vor Bekanntwerden der Gespräche mit Fiat Chrysler eine Unterstützung bei 49,50 EUR erreicht gehabt. 


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.