CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Analysis

Einbruch nach Trump-Quarantäne: Frühe Tech-Trader wittern Einstiegschance

Einbruch nach Trump-Quarantäne: Frühe Tech-Trader wittern Einstiegschance

Der US-Präsident twittert, dass er sich nach einem positiven COVID-19-Test mit der First Lady in Quarantäne begeben hat und die Unsicherheit in diesem heiklen Moment im US-Wahlkampf sorgt für Unsicherheit. Der US NDAQ 100 Cash CFD rutscht 1,45% ab. Auch der Germany 30 Cash CFD steht unter Druck. Technisch ist aber nichts angebrannt - bis jetzt. 

Im Tageskerzenchart hat der US NDAQ 100 Cash CFD kein 123-Top aktiviert. Er notiert solide über 11140 Punkten und damit entfernt von der Marke, an der ein Trendwendeprozess einsetzen könnte. Vielmehr testete der US NDAQ 100 Cash CFD gestern den Punkt 2 des vermeintlichen Trendwendemusters bei 11586 Punkten. Der Rutsch heute Morgen ist lediglich ein Abprallen von dieser Marke, an der es zu einem Ausbruch nach oben hätte kommen können. Die Tech-Aktien-Käufer an der Nasdaq waren vor dem heutigen Kursrutsch also genau an dem Punkt, an dem eine Rally nach oben hätte starten können.



US NDAQ 100 Cash CFD, Quelle: CMC Markets

Dazu kam es allerdings nicht. Im Fünfminutenkerzenchart sieht man, dass ein 123-Top unter 11564 Punkten entstanden ist. Die News heute Morgen hat zu einem Ausverkauf geführt, es kam zu einer vollen Impulsauffächerung nach unten. Diese Zone im Bereich der 423,6% Preiserweiterung bei 11354 Punkten kann als neue mögliche Wendezone angesehen werden, sollte es dort zu einem 123-Tief kommen.


US NDAQ 100 Cash CFD, Quelle: CMC Markets

Und es ist zu einem 123-Tief gekommen. Über 11379 Punkten ist selbiges aktiv, darunter müsste die Bodenbildung in Frage gestellt werden. Hier sehen wir also die ersten Trader, die nach dem Unvermögen, ein tieferes Tief auszubilden, den Rutsch in den Kursen heute Früh nutzen, um einzusteigen. Wird das Bestand haben? Um 9 Uhr findet wieder das Börsenbuffet statt, eine einstündige Livestream-Sendung auf YouTube, in der ich mir das näher ansehen werde! Den Livestream finden Sie auf CMC TV


US NDAQ 100 Cash CFD, Quelle: CMC Markets

 


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.