Updates

Dow-Jones-Index – Wer setzt sich durch?

CMC Markets

Die US-Aktienindex-Futures bewegten sich am heutigen Wochenstart nahezu unverändert. Inmitten einer Pattsituation im US-Kongress bezüglich des neuen Stimulusprogramm scheinen die Marktteilnehmer etwas abwartender zu sein. Am Freitag beendete der Dow-Jones-Index den Handel bei 27.931 Punkten knapp unter der psychologischen 28.000 Punkte Marke.


Dow Jones Kurs


Was treibt den Markt derzeit an? In der vergangenen Woche ist der breite Markt in eine sehr ruhige Marktphase übergegangen. Der 2.000 Punkte Anstieg von Anfang August scheint konsolidiert zu werden. Da der US-Senat und der Kongress teilweise in der Sommerpause sind, fehlt es den Marktteilnehmern etwas an Katalysatoren für eine Aktienrally. Das Handelsvolumen nimmt seit Tagen tendenziell weiter ab. Ein typisches kleines Sommerloch.
Auch dem S&P 500 Index ist es noch nicht gelungen über sein Allzeithoch auszubrechen. Immer mehr Händler scheinen sich nun auf diesen potenziellen Widerstand zu fokussieren. Wenn sich der Preis hier in den nächsten Wochen nicht weiter bewegt und weiter konsolidiert, könnte sich die Stimmung möglicherweise drehen.
Das neue Konjunkturprogramm der amerikanischen Politik ist in diesem Zusammenhang umso wichtiger, da ansonsten die aktuelle V-förmige Erholung abgewürgt werden könnte. Eine finale Einigung hierzu ist mit den US-Wahlen das wichtigste Ereignis der nächsten Wochen.


US 30 Index Chart


Weiterhin kein Fortschritt. Bullen und Bären kämpfen um die 28.000 Punkte Marke.Ein weiterer Abverkauf in Richtung des 38,2 % Retracement ist weiterhin im Bereich des Möglichen.Der bereits in der vergangenen Woche erwähnte Unterstützungsbereich zwischen 27.633 und 27.325 Punkten liegt weiterhin im Fokus.Über 28.155 Punkte könnte sich die Rally direkt fortsetzten auf dem Weg zum Jahreshoch bei 29.529 Punkten.

Quelle: CMC Markets Plattform, 15min-Intervall, 17.08.2020

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Index-CFDs, wie den Germany 30, US 30, US NDAQ 100 und US SPX 500.

ProduktSpreadHebel ab*Short?**Handelszeiten
Germany 30120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00, 02:00-02:15
US 301,620:1So 00:00-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00
US NDAQ 1001,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
US SPX 5005,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
UK 100120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.