Updates

Dow-Jones-Index – Vola deluxe

CMC Markets

Gestern zeigte sich der Handel an den US-Börsen von seiner volatilen Seite, wie bereits so häufig in diesem Jahr.  Die Pandemie hat den Appetit der Investoren auf große Marktschwankungen zu setzen erneut genährt. Dies führt zu mehr Volatilität und lässt die Märkte riskant erscheinen. Der Dow-Jones-Index fiel zeitweise um mehr als 900 Punkte, um schließlich bei Minus 509 Punkte aus dem Handel zu gehen. Auch der Goldpreis und der Ölpreis kamen gestern unter die Räder. 

Dow-Jones-Index Kurs

Die Turbulenzen am gestrigen Tag schürten erneut die Besorgnis einiger Anleger und Händler, die eine Wiederholung der Marktturbulenzen vom März befürchten. 
Die Stimmung hat sich im September schlagartig verschlechtert. Zum einen sind die Bewertungen der Technologie-Aktien massiv angestiegen, zum anderen wartet der Markt weiterhin auf ein neues Konjunkturpaket. Ohne dieses zweite Konjunkturpaket befürchten viele Marktbeobachter, dass die Aussichten für die US-Wirtschaft zunehmend unsicherer werden. Der immer hitziger werdende US-Wahlkampf erschwert jedoch eine Einigung zwischen Demokraten und Republikaner im US-Senat. 
Die Chancen, dass wir vor der Wahl ein Konjunkturpaket erhalten, tendieren Experten zufolge gegen null. Die Unsicherheit vor der Wahl nimmt immer mehr zu. Das erste Rededuell der beiden Kandidaten ist ebenfalls nicht mehr weit. 

US 30 Index Chart 

Der US 30 Index brach gestern den Tiefpunkt bei 27.195 Punkte und wurde bis zum nächsten (76,4%) Retracement bei 26.730 Punkten durchgereicht. Hier entstand gestern, in den letzten beiden Handelsstunden bereits eine Gegenbewegung. Heute wird es darum gehen, wie sich der Markt, nachdem der Widerstand im Bereich 27.195 Punkten getestet wurde, wie sich der Markt zur Eröffnung, um die die Tiefpunkte bewegt. Sollten die gestrigen Tiefpunkte verteidigt werden, wäre eine zweite Rally in der Dimension der gestrigen Erholung ableitbar. Ein weiterer Widerstand findet sich bei 27.660 Punkten. Über 28.400 Punkten, wäre ein höheres Hoch erreicht und die Korrektur könnte für beendet erklärt werden. Unter dem gestrigen Tief dagegen wäre ein weiterer Abverkauf in Richtung 26.200 und 26.000 Punkten möglich. 

Quelle: CMC Markets Plattform, 1H-Chart, 22.09.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Index-CFDs, wie den Germany 30, US 30, US NDAQ 100 und US SPX 500.

Produkt Spread Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Germany 30 1 20:1 So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00, 02:00-02:15
US 30 1,6 20:1 So 00:00-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00
US NDAQ 100 1,0 20:1 Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
US SPX 500 5,0 20:1 Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
UK 100 1 20:1 So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.