79% der Kleinanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Analysis

Dow Jones Index – Tagesausblick 27.05

CMC Markets

Die Aktienmärkte in den Vereinigten Staaten werden den heutigen Handel mit einem weiteren Gap nach oben beginnen. Die US-Futures notieren zur Stunde mit Aufschlägen von über 300 Punkten.  Die Krise in Hongkong im Mittelpunkt stand. China schwor, gegen jede „ausländische Einmischung" zu reagieren, nachdem das Weiße Haus erklärt hatte, dass es Peking wegen der neuen Gesetzgebung wahrscheinlich sanktionieren werde.

Dow Jones Kurs

Die Krise in Hongkong ist weiterhin ein großes Gesprächsthema an den Börsen. China teilte mit, dass es keine Einmischung in seine internen Belange dulde und gegen jede „ausländische Einmischung“ reagieren werde. Zuvor hieß es aus dem Weißen Haus, man erwäge Peking wegen der neuen Gesetzgebung wahrscheinlich zu sanktionieren.

Die Aktienmärkte an der Wall Street kümmerten sich jedoch wenig um politische Angelegenheiten. Der Wirtschaftsberater des Weißen Hauses, Larry Kudlow, enthüllt gestern, dass die Regierung bereit sei, die Rückkehr der Lieferketten amerikanischer Firmen von China in die USA zu finanzieren und neu aufzubauen. Peking sei damit einverstanden und das Phase 1 Handelsabkommen zwischen den beiden Ländern sei „intakt" sei. Unterdessen erklärte der Mehrheitsführer im Senat, Mitch McConnell, dass ein weiteres Hilfsgesetz im Zusammenhang mit dem Coronavirus in den nächsten Wochen vom Kongress diskutiert werden wird.

Dow Jones Chart

Erneut kommt es zu einem Gap. Mit der heutigen Eröffnung erreicht der Dow Jones Index den erwähnten ersten Zielbereich für diesen Rally Abschnitt bei 25 328-25.438 Punkten. Ausgehend von diesem Bereich wären die direkten bullischen Absichten abgearbeitet. Eine Neuausrichtung sollte in den kommenden Tagen stattfinden. Eine Konsolidierung würde heute eine Unterstützungszone im Bereich bei 25. 123-24.960 Punkten finden.  Eine Fortsetzung der Rally über den genannten ersten Zielbereich könnte sogar die Marke von 26.214 Punkten erreichen.

Quelle: CMC Markets Plattform 27.05.2020

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Index-CFDs, wie den Germany 30, US 30, US NDAQ 100 und US SPX 500.

ProduktSpreadHebel ab*Short?**Handelszeiten
Germany 30120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00, 02:00-02:15
US 301,620:1So 00:00-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00
US NDAQ 1001,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
US SPX 5005,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
UK 100120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.

Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.