Updates

Dow-Jones-Index – Kommt jetzt noch mehr über 28.000 Punkte

CMC Markets

Die US-Aktienmärkte beendeten den gestrigen Handelstag mit deutlichen Gewinnen. Gestern beherrschten Schlagzeilen über Firmenfusionen und positive Nachrichten über einen möglichen Coronavirus-Impfstoff die Schlagzeilen. Die Bullen versuchen der Börsenrally wieder Kraft einzuhauchen, nachdem es in den vergangenen Wochen vor allem bei den Technologiewerten deutlich nach unten gegangen war. Was treibt den Markt derzeit an?

Dow-Jones Kurs

Ein starker Wochenstart positioniert den Markt vor der morgigen Fed-Sitzung in eine Lauerposition.

Bisher konnten Pandemie-Sorgen, die anstehende Wahl in den USA, die Spannungen zwischen den USA und China – den Bullenmarkt nicht stoppen.
Weiterhin nährt sich der Markt selbst. Momentum erzeugt Momentum.

Die Gewinnschätzungen ziehen ebenfalls langsam an. Immer mehr ist der Markt davon überzeugt, dass es zu keinem zweiten Lockdown kommen wird. Obwohl dies nicht immer vorhersehbar ist, könnten die Gewinne der amerikanischen Unternehmen im dritten Quartal nach oben überraschen.

Die bisherigen Gewinner der Pandemie sollten den Aktienmarkt weiterhin tragen können, zumindest in der Breite. Die sogenannten „Work-from-Home“-Aktien haben einen starken säkularen Rückenwind, der sich während der Pandemie verstärkt hat. Obwohl die Rezession die Wirtschaft hart getroffen hat, sind Basiskonsumgüter, Gesundheits- und Technologieaktien kurz davor die Ergebnisse der vergangen Jahre zu bestätigen oder gar zu übertreffen.

US 30 Index Chart

Der US 30 Index könnte heute Wochenhoch der vergangenen Woche bei 28.215 Punkten erreichen und somit den wichtigen Widerstandsbereich zwischen 28.411 und 28.611 in Sichtweite haben. Kurz vor der Fed-Sitzung ergibt sich interessante Konstellation. Gelingt es den Bären den US 30 Index von hier erneut abzuverkaufen, wäre ein zweiter Abverkauf in Richtung 27.198 und 25.976 Punkten möglich. Gelingt jedoch den Bullen der Ausbruch über diese Zone, wären Anschlusskäufe in Richtung 29.191 und dem Allzeithoch bei 29.562 Punkten an der Reihe.

Quelle: CMC Markets Plattform, 1H-Chart,15.09.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Index-CFDs, wie den Germany 30, US 30, US NDAQ 100 und US SPX 500.

ProduktSpreadHebel ab*Short?**Handelszeiten
Germany 30120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00, 02:00-02:15
US 301,620:1So 00:00-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00
US NDAQ 1001,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
US SPX 5005,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
UK 100120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.