Updates

Dow Jones Index – Kommt jetzt der große Rutsch?

CMC Markets

Der wichtigste Tag der Woche beginnt mit äußerst negativen Vorzeichen. Die US-Aktienfutures notieren bereits vor der Börseneröffnung mit über 1 % im Minus. Der europäische Handel läuft ebenfalls sehr negativ. Der Dax Index in Frankfurt notierte teilweise mit über 400 Punkten im Minus.

Dow Jones Kurs

Es ist offiziell. Anleger wurden heute Zeugen des größten Rückgangs des US-Bruttoinlandsprodukts seit den 1940er Jahren. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Vereinigten Staaten fiel im zweiten Quartal um 32,9 %, wie heute vom Bureau of Economic Analysis veröffentlicht wurde. Dennoch war der starke Rückgang, geringer als die Markterwartungen. Hier wurde sogar von einem Rückgang des BIP von 34,1 % ausgegangen.

Später richten dich dann alle Augen auf die Quartalszahlen von Apple, Amazon.com sowie Alphabet und Facebook. Zusammen mit Microsoft Corp. machen diese 5 Werte derzeit ca. 22 % des kompletten S&P 500 aus. Bewegung nach den Quartalszahlen scheint hier garantiert zu sein.

Der heutige Abend könnte ein Dreh- und Angelpunkt für Märkte sein. Die Aktienkurse der großen Technologieunternehmen sind in den letzten Monaten wie an einer Schnur gezogen nach oben gelaufen und bieten daher sehr wenig Raum für Enttäuschungen. Sollten sie die hohen Erwartungen verfehlen, könnte dies zu einer erheblichen Marktaufrüttlung führen. Die Nervosität kann man heute an den europäischen Märkten beobachten.

Corona-Infektionen

Weiterhin spielen auch die anhaltende Unsicherheit in Bezug auf eine mögliche zweite Infektionswelle eine wichtige Rolle. Sollte sich das Corona-Virus erneut ausbreiten, könnte ein weiterer Lockdown für die Wirtschaft drohen. In Deutschland haben die Neu-Infektionen den höchsten Stand seit etwa sechs Wochen erreicht. In den USA scheint die Lage in einigen Bundesstaaten wie Florida und Texas weiterhin außer Kontrolle zu sein.

US 30 Index Chart

Trotzt des negativen vorbörslichen Handels, gibt es wenig neue Erkenntnisse.  Weiterhin bewegt sich der US  30 innerhalb des Retracements von 25.417 – 27.178 Punkten. Gestern erreichten der US 30 Index das 50 % Retracement bei 26.297 Punkten. Im vorbörslichen Handel bewegt sich der Markt wieder um diese Marke herum. Der aktuelle Widerstand aus dem 1h-Chart liegt weiter bei 26.699 Punkten, wobei der gestrige Hochpunkt bei 26.606 Punkten bereits eine Vorentscheidung auf die Oberseite bringen kann. Ein Bruch dieser Zone könnte eine Rally in Richtung 27.176 Punkten ermöglichen. Die nächste wichtige Unterstützungsmarke liegt bei 25.993 Punkten.  (61,8 % Retracement)

Quelle: CMC Markets Plattform, US 30,1h- Intervall, 30.07.2020

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Index-CFDs, wie den Germany 30, US 30, US NDAQ 100 und US SPX 500.

ProduktSpreadHebel ab*Short?**Handelszeiten
Germany 30120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00, 02:00-02:15
US 301,620:1So 00:00-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00
US NDAQ 1001,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
US SPX 5005,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
UK 100120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.