79% der Kleinanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Analysis

Dow Jones Index – Hohe Kursschwankungen, ohne Richtung

CMC Markets

Einen ereignisreichen Handelstag erlebten die Markteilnehmer gestern an der Wallstreet. Bereits vor dem eigentlichen Handelsstart ging es vorbörslich um über 1000 Punkte nach oben, bevor es in einen volatilen Handel überging mit Preisschwankungen von 1000 Punkte auf die Unterseite und wieder 600 Punkte in die umgekehrte Richtung. Ein möglicher kleiner Vorgeschmack auf den „Großen Verfall“ am kommenden Freitag. Am Freitag laufen an den Derivatebörsen Terminkontrakte und Optionen auf die großen Börsenindizes und Aktien aus.

Dow Jones Kurs

Die Aktienmärkte in den Vereinigten Staaten schlossen am Dienstag höher, da die Aussagen von Fed Chef Jerome Powell vor dem Repräsentantenhaus, aufgrund des positiven Arbeitsmarktberichts zu Beginn des Monats und der guten Einzelhandelsumsätze, die Anleger im Glauben ließ, dass die Wirtschaft der USA bereits am Anfang der Erholungsphase stehen könnte.

Nachdem im Mai 2020 ein Anstieg der Einzelhandelsumsätze um 17,7 % und ein Anstieg der Industrieproduktion um 1,4 % gegenüber den vermeldet wurde, scheinen sich die ökonomischen Messgrößen wieder zu stabilisieren. Das Weiße Haus und der Kongress bestätigten gestern auch, dass sie sich in „tiefgreifenden Diskussionen" über ein neues Gesetz (Konjunkturprogramm) zur Ankurbelung der Wirtschaft befinden, dass der US-Wirtschaft helfen soll, sich von der Coronavirus-Krise zu erholen.

US-30 Index Chart

Nach der vorbörslichen 1000 Punkte Rally mit einem Hochpunkt bei 26.793 Punkte, ging Dow Jones Index in eine Korrektur über und schloss das komplette 1000 Punkte Gap innerhalb von 30 Minuten mit einem Tiefpunkt bei 25.816 Punkten. Gleichzeitig lief dieser Abverkauf an das 38 % Retracement der laufenden Erholung. Im Falle einer zeitlichen Ausdehnung der Korrektur ist der Bereich 25.672 und 25.409 Punkte eine Unterstützungszone. Über dem gestrigen Hochpunkt bei 26.793 Punkten, hätte der Markt die direkte Chance, die laufende Rally fortzusetzen. Unter dem aktuellen Tiefpunkt bei 24.560 Punkten droht ein Rutsch in Richtung 24.130 Punkten.

Quelle: CMC Markets Plattform 17.06.2020

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Index-CFDs, wie den Germany 30, US 30, US NDAQ 100 und US SPX 500.

ProduktSpreadHebel ab*Short?**Handelszeiten
Germany 30120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00, 02:00-02:15
US 301,620:1So 00:00-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00
US NDAQ 1001,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
US SPX 5005,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
UK 100120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.

 

Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.