CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

Dow-Jones-Index – Eine seltsame Situation

Dow-Jones-Index – Eine seltsame Situation

Die letzten Markttage gehörten zu den interessantesten seit einigen Wochen. Alles, was vorher funktionierte hängt, plötzlich im Vergleich zu den zurückgebliebenen hinterher. Die in den letzten drei Handelstagen beobachtete Umkehrung könnte durchaus ein Anfang einer Umkehrung sein. Am Ende legte der Dow-Jones-Index 289 Punkte zu.

Dow Jones Kurs

Das der Markt in den vergangenen Monaten vor allem durch die Dominanz der großen Technologiefirmen getragen wurden dürfte nicht neu sein. In den letzten drei Handelstagen haben wir eine klare Rotation von vielen Mega-Cap-Aktien gesehen, die den Markt nach oben geführt hatten. Diese Rotation ist in Teile des Marktes gegangen die vorher äußerst schwach gehandelt haben. Dies waren Branchen wie Energie, Transport, Industrie und Finanzen.
Billigaktien, Aktien mit dem größten Short-Float, von Analysten gehasste Aktien und Aktien, die während dieser Erholung zurückgeblieben waren, schnitten von Freitag bis Dienstag deutlich besser ab.
Die jüngste Marktgeschichte legt jedoch nahe, dass die Dauerhaftigkeit dieses Führungswechsels bestenfalls eine offene Frage ist und bleibt. In den letzten Jahren haben wir eine Reihe von kurzen Perioden wie diese erlebt, in denen Investoren aus den Gewinnern in die unbeliebtesten Bereiche des Marktes rotieren, aber der Trend konnte nicht sehr lange anhalten.

US 30 Index Chart

Gestern konnte der Markt den späten Abverkauf von Dienstag abschütteln. An der runden 28.000 Punkte Marke war jedoch zunächst Schluss. Weiterhin stellt sich die Frage, ob die 2000 Punkte Rally seit Monatsanfang eine weitere Konsolidierung benötigt. Durch die am Dienstag eingesetzten Verkäufen kann sich eine weitere zweite Verkaufswelle etablieren, solange der US 30 Index unter dem Hochpunkt bei 28.155 Punkten verweilt. Der zu Wochenbeginn erwähnte Unterstützungsbereich zwischen 27.633 und 27.325 Punkten liegt weiterhin im Fokus. Über 28.155 Punkte könnte sich die Rally direkt fortsetzten auf dem Weg zum Jahreshoch bei 29.529 Punkten.

Quelle: CMC Markets Plattform, 15min-Intervall, 13.08.2020

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Index-CFDs, wie den Germany 30, US 30, US NDAQ 100 und US SPX 500.

Produkt Spread Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Germany 30 1 20:1 So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00, 02:00-02:15
US 30 1,6 20:1 So 00:00-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00
US NDAQ 100 1,0 20:1 Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
US SPX 500 5,0 20:1 Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
UK 100 1 20:1 So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.