Analysis

Dow Jones Index – Die Angst vor der zweiten Welle

CMC Markets

Zum Auftakt der neuen Handelswoche fallen die weltweiten Aktienmärkte erneut deutlich zurück. Nicht nur der deutsche DAX Index notiert teilweise mit über 2 % im Minus, sondern auch die US-Futures werden deutlich tiefer taxiert. Die Dow-Futures fielen am Montag um fast 700 Punkte und setzten die Verluste der Vorwoche fort. Die Furcht vor einer zweiten Welle der Coronavirus-Pandemie versetzte die Märkte erneut in Nervosität. Eine Reihe von US-Bundesstaaten berichteten, dass neue Fälle des Virus auf dem Vormarsch sind.

Dow Jones Kurs

Vor einigen Tagen sah es noch so aus, als sei die Corona-Pandemie überstanden und die Dinge würden sich verbessern. Nach den pessimistischen Aussagen des US-Notenbankchefs am vergangenen Mittwoch zur Wirtschaft der USA sind nun über das Wochenende erneut schlechte Nachrichten bezüglich des Coronavirus gemeldet worden. In Chinas Hauptstadt Peking sollen neue Corona-Fälle aufgetreten sind. Ein Stadtteil wurde unter strengen Lockdown gestellt und Touristen wurde die Einreise nach Peking verwehrt, nachdem es an einem Lebensmittelgroßmarkt zu neuen Ansteckungen gekommen war. Die Angst vor einer zweiten Welle in China ist derzeit groß. Die neuesten Konjunkturdaten aus China blieben ebenfalls hinter den Erwartungen zurück. Die chinesische Industrieproduktion konnte im Mai zwar um 4,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zulegen, allerdings war hier eine noch schnellere Erholung angenommen worden. Das zeigt, dass die Erholung in China nach den Corona-Beschränkungen nicht so schnell wie von vielen erhofft an Fahrt aufnimmt.

Dow Jones Index Chart

Am Freitag konnte der Markt ausgehend vom 50 % Retracement bei 25.200 Punkte der Anstiegsbewegung 14. Mai bis 09. Juni eine Rally bis knapp unter die 26.000 Punkte hinlegen. Von diesem Niveau ging es dann erneut auf ein neues Tief. Heute erreichte der Markt dann die nächste Fibonacci Marke bei 24.639 Punkten (61,8 Retracement). Ausgehend davon konnte sich Intraday bereits eine Stabilisierung einsetzten. Die Gegenbewegung hat mit dem Freitagstief bei 25.078 Punkten einen Widerstand, der sich bei einem Überwinden Richtung 25.648 Punkten auflösen könnte. Unter dem heutigen Tief bei 24.560 droht ein weiterer Rutsch auf 24.388 Punkten.

Quelle: CMC Markets Plattform 15.06.2020

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Index-CFDs, wie den Germany 30, US 30, US NDAQ 100 und US SPX 500.

ProduktSpreadHebel ab*Short?**Handelszeiten
Germany 30120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00, 02:00-02:15
US 301,620:1So 00:00-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00
US NDAQ 1001,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
US SPX 5005,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
UK 100120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.