CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

Dow-Jones-Index - Merger Monday ist zurück

Dow-Jones-Index - Merger Monday ist zurück

Die US-Aktien-Futures deuten zum Wochenstart auf eine freundliche Eröffnung der US-Börsen hin. Die positive Stimmung wird durch zahlreiche Firmendeals befeuert. Zum einen übernimmt der Chip-Hersteller Nvidia, in einem über 40 Milliarden Dollar schweren Deal, den Chip-Designer Arm aus Großbritannien. Weiter wurde bekannt, dass Oracle die Ausschreibung für den US-Betrieb der Video-Sharing-App TikTok gewonnen hat. Das Softwareunternehmen stach dabei Microsoft aus.
Oracle wird voraussichtlich als „vertrauenswürdiger Technologiepartner“ von TikTok in den USA agieren und der Deal dürfte nicht als direkter Verkauf strukturiert sein. Vorher muss noch das Weiße Haus und der Ausschuss für Auslandsinvestitionen in den USA den Deal genehmigen.

Dow-Jones Kurs

Weiterhin bewegen sich die Börsen in einem Umfeld mit zahlreichen potenziellen Brandherden. Von niedrigeren Renditen und einer höheren Volatilität an den Aktienmärkten. Der Seitwärtstrend an den Börsen, könnte sich dadurch auch zeitlich weiter ausdehnen, bis wir einige dieser Ereignisse und Risiken überwunden haben. Immer näher kommt dabei auch die Präsidentenwahl in den USA. In den nächsten Wochen wird das erste große Rededuell der beiden Kontrahenten Trump und Biden erwartet. Ein Highlight in dieser Woche könnte auch anstehende Sitzung des US-Zentralbank Federal Reserve (FED) sein. Eine neue Runde der Stimulierungsmaßnahmen wird zwar nicht erwartet, aber die FED sollte ihre lockere Geldpolitik bekräftigen.

US 30 Index Chart

Der US 30 Index versucht sich weiterhin zu stabilisieren. Nach dem Test des 61 % und 76 % Retracements am vergangenen Freitag, setzt der Markt erneut zu einer Rally. Erster Widerstand ist dabei der Bereich zwischen 28.080 und 28.204 Punkten. Gelingt in den nächsten Tagen gar der Ausbruch über den Bereich von 28.422- 28.595 Punkten wäre eine Fortsetzung der Rally bis zum Septemberhoch bei 29.191 Punkten möglich. Unter dem Freitagstief bei 27.435 Punkten, wäre die Erholung jedoch gefährdet und erneute Abgaben auf 27.196 und 26.735 Punkte wären möglich.

Quelle: CMC Markets Plattform, 15min-Chart,14.09.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Index-CFDs, wie den Germany 30, US 30, US NDAQ 100 und US SPX 500.

Produkt Spread Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Germany 30 1 20:1 So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00, 02:00-02:15
US 30 1,6 20:1 So 00:00-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00
US NDAQ 100 1,0 20:1 Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
US SPX 500 5,0 20:1 Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
UK 100 1 20:1 So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.