CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
News

DAX-Trading: Rally-Fortsetzung direkt voraus?

DAX-Trading: Rally-Fortsetzung direkt voraus?

Die Börsen starten mit einem spannenden Setup in die neue Handelswoche. Nachrichtenarm beendeten sie die alte Woche mit Gewinnmitnahmen, was der Germany 30 Cash für einen Test der charttechnisch wichtigen Marke bei 13381 Punkten nutzte. Diese wurde als Unterstützung bestätigt. Es bildet sich ein potenzielles 123-Tief heraus - potenziell deshalb, weil nun ein Stundenschlusskurs über 13526 Punkten kommen muss, um dieses zu aktivieren. Ein Tagesschlusskurs unter 13381 Punkten ohne neues Hoch über 13640 Punkten lässt hingegen ein 123-Top entstehen.

Hong Kongs Hang Seng ohne Trendwendemuster

Auch in Hong Kong sehen wir kein Trendwendemuster. Trotz der Gewinnmitnahmen vom Freitag ist dort charttechnisch kein Top entstanden. Die Konsolidierung seit dem Test der EMA200 im Vierstundenkerzenintervall ist als technisch neutral anzusehen.

Teamviewer meldet Quartalszahlen

Die Zahlen bei Teamviewer zeigen aufwärts. Die Aktie profitiert und steigt vorbörslich um über 2%. Charttechnisch kann die Seitwärtsbewegung in den vergangenen Wochen im Sinne eines bullischen Druckaufbaus gewertet werden. Zwar kommt die Teamviewer Aktie bei 33,24 Euro nicht nach oben weiter. Rücklauf-Tiefs liegen aber allesamt höher, sodass keine Trendwende entstanden ist. Bleibt Teamviewer nun über 31,17 Euro besteht die Möglichkeit für einen Test des Widerstands. Schließt Teamviewer über 33,24 Euro könnte das nächst höher gelegene Fibonacci-Preiserweiterungs-Ziel bei 38,55 Euro erreicht werden. Ein Schlusskurs unter 31,17 Euro ohne neues Hoch lässt hingegen ein 123-Top entstehen.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.