CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

Dax Index – Bullen kontern

Das Ende der Sommermonate, das Ende der Sommerferien und die Rückkehr in die Schule machten den September zu einem wichtigen Börsenmonat. Nach dem amerikanischen Labour Day am 07.September kehren die großen Fondsmanager an ihren Arbeitsplatz zurück und beginnen mit dem finalem Check des Portfolios vor dem Jahresende. Eine Art Frühjahrsputz. Seit 1950 ist der September der Monat mit der schlechtesten Performance des Jahres für den Dow-Jones-Index, den S&P 500 und den Nasdaq-Index.

Die starken Kräfte in einem Wahljahr tragen wenig dazu bei, die schwache Gesamtleistung vom September zu verbessern. Die Börsenperformance im September hat sich in Wahljahren zwar leicht verbessert, aber sie ist immer noch fast durchweg negativ.Wie sich der September in diesem bereits verückten Jahr 2020 zeigt bleibt spannend. 

Dax Kurs 

Der deutsche Leitindex Dax ist nach dem gestrigen Rücksetzer deutlich fester in den Handel heutigen gestartet.Der Abverkauf erreichte gestern das 50 % Retracement bei 12.924 Punkten. Zu heutigen Eröffnung wurde dann auch wieder die 13.000 Punkte Marke zurückerobert.

Germany 30 Index Chart

Im Germany 30 Index Chart erkennt man im 15min-Chart deutlich die Korrektur der vergangenen Tage. Anleger fragen sich, ob mit dem Erreichen des 50 % Retracement diese lethargische Phase
nun bald vorbei sein könnte.

Quelle: CMC Markets Plattform,15min-Chart, 01.09.20

Die heutige Handelseröffnung macht zunächst Mut. Nach dem direkten Anstieg bis auf 13.130 Punkte, kam die kalte Dusche und der Germany 30 Index fiel auf das 61,8 % Retracement bei 12.990 Punkten zurück. Für den weiteren Tagesverlauf sollten die Bullen versuchen den Bereich von 12.990 bis 12.960 Punkten zu verteidigen, da bei einem Unterschreiten dieser Zone ein neues Verlaufstief droht und ein Abrutschten in Richtung 12.850 möglich wird.

Quelle: CMC Markets Plattform, 5min-Chart, 01.09.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Index-CFDs, wie den Germany 30, US 30, US NDAQ 100 und US SPX 500.

Produkt Spread Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Germany 30 1 20:1 So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00, 02:00-02:15
US 30 1,6 20:1 So 00:00-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00
US NDAQ 100 1,0 20:1 Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
US SPX 500 5,0 20:1 Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
UK 100 1 20:1 So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.