News

DAX Crash 2? Jetzt wird es spannend! (CMC Espresso Börsennews 26.3.20)

CMC Markets

Unsere Zusammenfassung der Lage am Morgen:

Der amerikanische Senat hat nun einstimmig das Konjunkturpaket verabschiedet. Am Freitag wird das Repräsentantenhaus abstimmen. Danach kann der amerikanische Präsident das Gesetz unterzeichnen. Bis zur Unterzeichnung besteht Unsicherheit. Das Konjunkturpaket wird helfen, den Einbruch des amerikanischen Bruttoinlandsprodukts abzufedern. Wir dürfen aber nicht den Fehler machen zu glauben, dass mit dem Konjunkturpaket sämtliche Folgen abgefangen werden könnten. Schätzungen gehen davon aus, dass der Einbruch der amerikanischen Konjunktur ungefähr 40% schwächer ausfällt, wenn das Konjunkturpaket verabschiedet werden kann. 

Nun haben wir also eine unsichere Börsenphase bis Freitag vor uns. Die amerikanischen Indizes bilden in der Nacht Trendwendemuster aus. Sie könnten neue Verkäufe bringen. Eine charttechnische Unterstützung, die im DAX heute wichtig werden könnte, liegt bei 9438 Punkten. Ein Unterschreiten könnte neue Verkäufe bringen. Ein Verteidigen dieser Marke könnte den Aufwärtstrend fortsetzen. 

Heute gibt es mit den Erstanträgen auf Arbeitslosenunterstützung vielleicht den ersten Vorgeschmack darauf, wie stark das Coronavirus den amerikanischen Arbeitsmarkt treffen wird. Hier werden schockierende Zahlen erwartet. Für Trader findet das große Event-Risiko des Tages um 13:30 Uhr statt, wenn die Erstanträge veröffentlicht werden.

Der Amerikanische Präsident ist in den vergangenen Tagen vorgeprescht mit dem Vorschlag, bereits frühzeitig die amerikanische Wirtschaft wieder für Geschäfte zu öffnen. Die amerikanische Wirtschaft könnte allerdings den geringsten Schaden erleiden, wenn jetzt der Lockdown umgesetzt wird. Ein einmaliger Einbruch k&ouml nnte am Ende attraktiver sein, als das Provozieren einer zweiten oder dritten Coronawelle. Auch wenn es den Menschen Hoffnung macht,  ist es derzeit relativ sinnlos irgendein Datum festzulegen, ab wann es wieder besser wird. Die Erfahrung aus Südkorea und China zeigen, dass es wichtiger ist, die jetzt getroffenen Maßnahmen heute umzusetzen und sich genau auf das zu konzentrieren.

CMC Markets bietet beratungsfreie Dienstleistungen an, bei denen nur die Auftragsausführung übernommen wird. Die hier dargestellten Informationen dienen lediglich der allgemeinen Information und stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte stellen keine Handelsempfehlung zum Kauf oder Verkauf jeglicher Art von Wertpapieren oder Derivaten dar. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.