DAX am Morgen: DAX bleibt in der Konsolidierung - Amazon-Aktie schießt nach oben
CMC Markets – geschrieben von Andreas Paciorek, Marktanalyst Mit dem Blick auf die nachbörsliche Kursexplosion von Amazon um 17 Prozent kann man zumindest eines konstatieren: Die Kauflaune an den Börsen hält an, nur selektieren die Investoren jetzt stärker, wo sie bei Aktien zugreifen. Da können aktuell Börsenwerte auch schon mal in zweistelliger Milliardenhöhe innerhalb eines Tages steigen und fallen. Am deutschen Aktienmarkt allerdings hält sich die Kauflaune auch heute in Grenzen. Der DAX bleibt damit auf Konsolidierungskurs, woran sich vor dem Wochenende auch nicht viel ändern dürfte. Nachdem die Stimmung in Chinas Industrie auf den tiefsten Stand seit 15 Jahren gefallen ist, bleibt die Unsicherheit über die weltweite Konjunkturentwicklung bestehen. Eine Eintrübung der Stimmung zeigt sich auch in Deutschland und Frankreich. Möglicherweise spielt hier wie dort aber auch die Verunsicherung angesichts der Börsenturbulenzen in China eine Rolle. Sollten die Stabilisierungsmaßnahmen der Regierung weiterhin greifen, könnte sich das auch bald wieder positiv auf die Stimmung in der Wirtschaft auswirken. Die stabilen Zahlen von Daimler in China haben in der deutschen Industrie zumindest schon einmal beruhigend gewirkt. Aus charttechnischer Sicht verbleibt der DAX innerhalb seiner Konsolidierung. Auf der Oberseite steht aktuell die Zone zwischen 11.625 und 11.650 im Fokus. Denn sollte diese überwunden werden, könnte der Weg zurück zur 11.800 geebnet werden. Auf der Unterseite könnte nun zunächst die 11.420 eine potenzielle Unterstützung darstellen. Darunter drohen Folgeverluste bis zunächst 11.360 Punkte. Bitte beachten Sie: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben. Ausdrücklich weisen wir auf die bei vielen Anlageformen bestehenden erheblichen Risiken hoher Wertverluste hin. Insbesondere CFDs unterliegen Kursschwankungen. Ihr Verlustrisiko ist unbestimmbar und kann Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen. Verluste können auch Ihr sonstiges Vermögen betreffen. Dieses Produkt eignet sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für CFDs lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.