CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Analysis

CureVac Aktie schießt nach positiven Daten hoch

CureVac Aktie schießt nach positiven Daten hoch

Zuerst Mainz jetzt Tübingen. Deutschland ist derzeit ganz vorne mit dabei in Sachen Biotechnolgie und Impfstoffforschung. Der Impfstoff von CureVac gehört zu einem von drei deutschen Projekten, die von der Bundesregierung mit einem Sonderprogramm von rund 750 Millionen Euro finanziell unterstützt werden. Curevac erhält daraus bis zu 252 Millionen Euro.
Der Bund hält am Tübinger Unternehmen über die Förderbank KfW knapp 17 Prozent der Anteile, die man sich in einer strategischen Transaktion im Frühjahr sicherte. 
CureVac forscht wie auch BioNTech an einer neuen Medikamentenklasse auf Basis von Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA). Bisher lief die Forschungsarbeit sehr erfolgreich und die Phase 1 Studie des Impfstoff-Kandidaten von CureVac verlief gut. Curevac-Chef Franz-Werner Haas, erklärte erst vor einigen Wochen, dass man durch die bisherigen Daten sehr „ermutigt“ sei. „Die Daten stellen einen entscheidenden Meilenstein im Covid-19-Impfprogramm dar und unterstützen nachdrücklich die Weiterentwicklung des  Impfstoffkandidaten“.  

Schießt die CureVac Aktie hoch wie BioNTech? 

Heute gab das Unternehmen detaillierte Interimsdaten der Phase 1 seines COVID-19-Impfstoffkandidaten CVnCoV bekannt. Am 2. November 2020 hatte das Unternehmen bereits erste positive Studienergebnisse veröffentlicht. 
Die zuvor bekanntgegebenen Interimsdaten zeigen, dass CVnCoV in allen geprüften Dosisstufen zwischen 2 und 12µg gut verträglich ist und hohe bindende und neutralisierende Antikörperlevel induziert. Zudem wurden Anzeichen einer T-Zellen-Aktivierung festgestellt. Die Qualität der Immunantwort entspricht der bei genesenen COVID-19-Patienten beobachteten Immunantwort und ist vergleichbar mit einer natürlichen COVID-19-Ansteckung.
CureVac wird heute um 17 Uhr in einer Telefonkonferenz und in einem Webcast weitere Einzelheiten zu den detaillierten Interimsdaten der Phase 1-Studie bekannt geben.

CureVac Aktie der nächste Highflyer? 

Als CureVac im August in New York an die Börse ging, gab es kein Halten. Die Aktie fand großes Interesse und ging weg wie frische Semmel. Schon zum Börsendebüt an der Technologiebörse Nasdaq schoss die Aktie um 190 Prozent nach oben. Insgesamt erzielte Curevac einen Bruttoerlös von rund 213 Millionen Dollar. Mit einem Hoch im September bei 64,14 USD wurde es dann etwas ruhiger um die CureVac Aktie. Mit den Nachrichten von BioNTech stieg gestern auch die CureVac Aktie deutlich an. Mit einem Tagesplus von über 8 % nähert sich die CureVac Aktie nun dem Hochpunkt vom Oktober bei 56,59 USD. 


Chartanalyse der CureVac Aktie 

Mit den ermutigenden Daten springt auch die Curevac Aktie vorbörslich deutlich ins Plus. Den zweiten Tag infolge könnte hier ein Kursanstieg im hohen einstelligen Bereich anstehen. Vorbörslich notiert die Aktie +7 % bei 58,61 USD. Im Chart gilt der Bereich zwischen 56,59 und 59,15 USD als Widerstandsbereich. Hier müsste sie die Curevac Aktie nachhaltig nach oben lösen, um ein mögliches neues Allzeithoch zu setzten. Bei einem Scheitern und dem Unterschreiten der 46,40 USD Marke droht dagegen ein weiterer Abverkauf in Richtung 37,35 USD. 

Quelle: CMC Markets Plattform, 1H-Chart,10.11.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.