Liebe Traderinnen und Trader!

Aktuell befindet sich der Goldkurs auf einem bedeutenden technischen Level.

Die Stimmung im Handelsstreit zwischen China und USA hat sich in den letzten Wochen deutlich aufgehellt. Marktteilnehmer sind optimistisch über einen positiven Ausgang.

Die US-Notenbank hält sich mit Zinsanhebungen zurück und das hilft der Performance der Aktienmärkte. Viele Anleger sehen aktuell keinen Grund ihr Geld am sichereren Hafen im Gold zu platzieren.

Charttechnik:

Obwohl von vielen nicht beachtet ist auf mittelfristiger Sicht der Jahreseröffnungskurs von technischer Bedeutung. Dieser war bei 1.282,60 US-Dollar pro Feinunze am 02. Januar 2019. (blau gestrichelte Linie)

Der Kurs testet dieses Preislevel innerhalb von 3 Monaten das dritte Mal an in Verbindung mit höherer Volatilität. Nun muss ein Marktfeedback abgewartet werden.

Short-Szenario:

Bricht die Unterstützungszone bei 1277-1280 Dollar, dann könnte das gelbe Metall bis 1.250 korrigieren. Hier würde ca. der 50er SMA + eine Unterstützung verlaufen.

Tiefere Ziele wären 1230 und 1210.

Long-Szenario:

Hält die Unterstützung und das Gold holt aktuell nur Schwung, dann könnte es bis 1.305,- ansteigen. Damit sich das Chartbild auf Tagesbasis sich aufhellt müsste der Kurs das letzte tiefere Hoch bei 1.324 per Tagesschlusskurs durchbrechen.

Tipp:

Wenn Sie Gold längerfristig handeln und keine Haltekosten täglich zahlen möchten, dann können Sie auch den Gold-Forward handeln (z.B. Gold – Jun 2019). Diese ausserbörslichen Futures beinhalten bereits die Haltekosten.

Herzliche Grüße

Gabor Mehringer

Die hier vorgestellten Kommentare und Marktanalysen dienen lediglich der allgemeinen Information uns stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte stellen keine Handelsempfehlung zum Kauf oder Verkauf jeglicher Art von Wertpapieren oder Derivaten dar. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.