Pünktlich zum Börsentag in Dresden am vergangenen Wochenende kam Bewegung in den DAX und die Marke von 11.000 Punkten überschritten. Die wichtige Marke aus charttechnischer Sicht ist die 11.050, aber auch die wurde locker genommen. Ist das nun das Ende des Bärenmarktes? Jochen Stanzl: "Ich glaube, das ist nur eine technische Erholung im Bärenmarkt. Leider ist der Bärenmarkt noch nicht zu Ende." Wann könnten wir von einer Trendwende sprechen? Weitere Themen: China, USA, Trump und die Schuldengrenze; Politik der Notenbanken; Ausblick auf das Jahr 2019.

Hören Sie sich das Interview einfach mit dem oben abgebildten Player an.