Analysis

BioNTech Aktie – Gelingt der Ausbruch?

CMC Markets

Die BioNTech Aktie sprang zu Wochenbeginn deutlich nach oben und erreichte den Widerstandsbereich um die 80,40 USD Marke. Erfreulich war, dass sich Pfizer und BioNTech den Zulassungsprozess für ihren Impfstoff-Kandidaten offiziell beantragt haben. Die Forschungspartner scheinen sehr optimistisch in Bezug ihre bisherigen Ergebnisse zu sein. 

BioNTech Aktie 

Nach dem steilen Anstieg zu Wochenbeginn kam es gestern zu Gewinnmitnahmen und einer leichten Abkühlung. Der Leiter des Impfstoffprogramms Operation Warp Speed der US-Regierung, Moncef Slaoui, sagte, er erwarte im Zeitraum von November bis Dezember Daten aus klinischen Studien der Phase 3 für mehrere Coronavirus-Impfstoffe. BNT162b2, der von Pfizer  und BioNTech entwickelte Impfstoff und mRNA-1273 aus Modernas Laboren,  werden dabei in der ersten Runde sein. 
Das ist eine leichte zeitliche Verzögerung gegenüber den Projektionen, die die Unternehmen für den frühesten Zeitpunkt, zu dem die Daten verfügbar sein könnten, abgegeben haben. Pfizer und BioNTech haben gesagt, dass sie bereits Ende dieses Monats über Daten verfügen könnten. Das Management von Moderna hat darauf hingewiesen, dass sie Daten um Thanksgiving herum verfügbar sein werden. Je nachdem, wann die Daten im November oder Dezember erscheinen, könnte die Verzögerung natürlich nur eine Frage von wenigen Tagen sein. Nicht nur die Welt, sondern auch die Börsen warten gespannt auf die ersten Ergebnisse. 

BioNTech Aktien Chart 

In dieser Woche erreichte die BioNTech Aktie den Widerstandsbereich bei 80,40 USD. Dieser Widerstandsbereich reicht bis zum Hoch am 28 Juli bei 90,39 USD. Seit dem Tiefpunkt am 4. September stellt sich die Frage, ob der laufende Anstieg korrektiv (3-wellig) oder impulsiv läuft. Sollte die BioNTech Aktien den Widerstandsbereich und das Hoch aus dem Juli überschreiten, wäre der Weg für eine neue Rallyphase in Richtung 120 USD frei. Sollte die BioNTech Aktie jedoch am Widerstandsbereich scheitern und später unter die 60 USD fallen, wäre ein weiterer Abverkauf in Richtung 54 und 44 USD möglich. 

Quelle: CMC Markets Plattform, 4H-Chart, 08.10.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Wirecard, Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.