CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Forex Demokonto

Sie sind neu im Trading und möchten risikofrei die ersten Schritte wagen? Starten Sie jetzt in einer sicheren Umgebung.

  • 10.000€ virtuelles Guthaben
  • Unbegrenzt testen
  • 80.000+ Kunden weltweit

3 gute Gründe Forex zu handeln

Produktvielfalt

Handeln Sie über 330 Währungspaare, darunter die Hauptwährungen (Majors), kleinere und exotische FX-Paare.

Trading rund um die Uhr

Handeln Sie Forex-Paare wann und wo Sie möchten 24 Stunden am Tag (Sonntag bis Freitag) auf Ihrem PC, Tablet oder Handy.

Long oder short

Entdecken Sie Handelsmöglichkeiten, wenn die Kurse von Währungspaaren steigen oder fallen.

Was ist Forex?

Wenn Sie neu im Devisenhandel sind, werfen Sie einen Blick auf einige unserer hilfreichen, ausführlichen Artikel, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was Devisenhandel ist und wie er funktioniert.

Was ist Forex

Forex-Strategie

Wie Sie sich mit CFDs gegen Währungsrisiken absichern

Wie man mit CFDs Haltekosten auch verdienen kann

CMC Markets

6 gute Gründe bei CMC Markets zu handeln

Wir bieten Ihnen komfortablen und flexiblen Zugang zu einer großen Bandbreite internationaler Märkte.

Unsere innovative Plattform

Unsere intuitive, leistungsstarke Plattform bietet viele Funktionen und Werkzeuge, damit Sie noch mehr Auswahl und Flexibilität haben.

Ein erstklassiger Service

Unser deutschsprachiger und erfahrener Kundenservice steht Ihnen bei allen Anliegen börsentäglich zwischen 8 und 20 Uhr zur Seite.

Faire Gebühren

Unsere konkurrenzfähigen Spreads und Haltekosten für den CFD-Handel werden offen dargelegt, damit Sie sich auf Ihr Trading konzentrieren können.

Zugelassen und beaufsichtigt

CMC Markets Germany GmbH wird durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht unter Registernummer 154814 reguliert.

Ausgezeichnet

Unsere Kunden haben uns dieses Jahr das Gesamturteil „sehr gut“ (1,4) gegeben und uns damit zu einem TOP-CFD-Broker gekürt2.

Trading mit Hebel

Um einen Trade zu platzieren, müssen Sie lediglich einen Teil der Gesamtposition, beginnend bei 3,3%, hinterlegen. Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.

NextGeneration - unsere hauseigene Handelsplattform

Mit unserer Trading Plattform handeln Sie Forex-CFDs von zu Hause über die web-basierte NextGeneration Handelsplattform oder bequem von unterwegs mit unseren preisgekrönten Trading Apps3. Mit über 10.000 Finanzwerten stehen Ihnen darüber hinaus folgende Features zur Verfügung:

  • Erweitertes Charting-Paket – über 115 Indikatoren und Zeichenwerkzeuge, 70 Chartmuster und 12 Charttypen.
  • Chartmustererkennung – scannen Sie über 120 beliebte Produkte nach entstehenden und vollständigen Chartmustern und lassen Sie sich über technische Trading Setups und potenzielle Tradingmöglichkeiten benachrichtigen.
  • Kundensentiment-Chart – schauen Sie sich den prozentualen Anteil der CMC Markets-Kunden an, die ein bestimmtes Produkt gekauft haben, verglichen mit dem prozentualen Anteil der Kunden, die dieses Produkt verkauft haben, damit Sie einen Eindruck von den Erwartungen anderer Kunden gewinnen.

In 3 Schritten zum Forex-Demokonto

1

Anmelden

E-Mail-Adresse und Wunschpasswort - mehr benötigen Sie nicht. Ganz ohne Zahlungsinformationen und vollkommen risikofrei. Demokonto eröffnen

2

Code bestätigen

Nach der Eingabe Ihres Wunschlogins senden wir Ihnen einen Code an die hinterlegte E-Mail-Adresse zur Bestätigung. Schnell und unkompliziert.

3

Im Demokonto handeln

Handeln Sie sämtliche Währungspaare über unsere Desktop-Plattform oder unterwegs mit unseren Trading-Apps für Tablet und Smartphone.

CMC Markets

CMC TV mit Jochen Stanzl

Börsentäglich lädt unser Chefmarktanalyst Sie zu seinen Live Marktberichterstattungen sowie alles rund um Trading, Technik, Analysen und Strategie für Einsteiger und Fortgeschrittene ein.


Ihr Tag mit CMC

08:00 Uhr: CMC Espresso - Tagesausblick
09:00 - 10:00 Uhr: CMC BörsenBuffet - DAX-Eröffnung
15:15 Uhr: CMC BBQ - US-Eröffnung

Jetzt einschalten

Wir beantworten Ihre Fragen

Erfahren Sie alles zum Thema Forex-Trading bei CMC Markets. Sie haben darüber hinaus noch Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach

Kosten und Konto

Muss ich Geld einzahlen, um ein Konto zu eröffnen?

Sie müssen kein Kapital hinterlegen, um ein Konto bei uns zu eröffnen. Sie können die Kurse einsehen und alle Charting-Werkzeuge, sowie den Reuters-Nachrichtenticker und den Morningstar quantitative Aktiennachrichten kostenfrei nutzen. Jedoch müssen Sie eine Einzahlung vornehmen, um Ihren ersten CFD-Trade platzieren zu können.

Was ist die Mindesthandelsgröße?

Sie können Index-CFDs, wie den US 30 und Germany 30, ab 0,01 Einheiten und den UK 100 ab 0,02 Einheiten traden.

Sie können CFDs auf EUR/USD ab 400 € handeln, was einer Positionsmargin von 13,36 € entspricht, basierend auf einem EUR/USD-Kaufpreis von 1,1142 und einem Marginsatz von 3,34%.

Handeln Sie Rohstoff-CFDs wie Gold ab 0,4 Einheiten, Rohöl Brent ab 8 Einheiten und Silber ab 30 Einheiten.

Die Mindesthandelsgröße für alle verfügbaren Produkte auf der Plattform sehen Sie in der "Produktübersicht" unter "Handels- und Positionsgrenzen".

Welche Gebühren fallen beim CFD-Trading an?

Beim Handel mit CFDs sind neben Spreads und Margins weitere Kosten zu berücksichtigen, wie beispielsweise Haltekosten (für Trades, die über Nacht gehalten werden), Rollover-Kosten (nur für Forwards) und Gebühren für garantierte Stop-Loss-Aufträge (Risikomanagement-Werkzeuge).

Spread: Die Differenz zwischen dem aktuellen Kaufkurs und dem aktuellen Verkaufskurs wird als Spread bezeichnet.

Overnight-Haltekosten: Am Ende jedes Handelstages (17 Uhr Ortszeit New York) können für offene Positionen in Cash-Produkten auf Ihrem Handelskonto Gebühren anfallen, die als „Haltekosten“ bezeichnet werden. Die Haltekosten können positiv oder negativ ausfallen. Historische und aktuelle Haltekostensätze, finden Sie auf unserer Handelsplattform in der Rubrik „Überblick“ für jedes Produkt. Dieser Prozentsatz wird ausgehend vom Nennwert Ihres Trades zum Zeitpunkt der Eröffnung ermittelt, um die Gebühren für eine Nacht zu errechnen. Erfahren Sie, wie wir CFD-Haltekosten berechnen.

GSLO-Gebühren: Ein Garantierter Stop-Loss (GSLO), der für die meisten Produkte verfügbar ist, funktioniert genauso wie ein Stop-Loss-Auftrag, wobei er jedoch die Schließung von Trades zum angegebenen Kurs ohne Rücksicht auf Marktvolatilität oder Gapping garantiert. Wird der GSLO nicht ausgelöst, zahlen wir Ihnen 100% der ursprünglichen Prämie zurück. Hier sehen Sie ein Rechenbeispiel für GSLO-Gebühren.

Sie können Forward-Positionen rollen, um einen Trade über das Fälligkeitsdatum des Forwards hinaus offen zu halten. Wenn Sie eine Forward-Position auf den nächsten Kontrakt rollen, wird Ihr Gewinn oder Verlust realisiert und Sie steigen zum Mittelkurs in den neuen Trade ein, wodurch Sie 50% der Spread-Kosten sparen.

Mehr erfahren

Bieten Sie ein Demo-Konto an?

Wenn Sie unsere Handelsplattform ohne Risiko testen und Trading-Strategien und Techniken ausprobieren möchten, können Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort jetzt ein Demo-Konto eröffnen. Auf dem Demo-Konto stehen Ihnen 10.000 € virtuelles Guthaben zur Verfügung. So können Sie sich in Ruhe mit unserer Plattform und gehebeltem Handel vertraut machen.

Woher kommen Ihre Kurse?

Unsere automatisierte Kursmaschine sammelt und überprüft Tausende von Kursen pro Sekunde, die von unseren Liquiditätsanbietern gestreamt werden. Der repräsentativste Kurs wird dann zur Erstellung der Kurse auf unserer Plattform verwendet. Unsere Kurse orientieren sich an dem zugrunde liegenden Markt. Mehr erfahren

CFD-Trading und Produkte

Warum sollte ich CFDs handeln?

CFDs bieten Ihnen zu Haupt- und Nebenhandelszeiten den Zugang zu einer großen Bandbreite internationaler Märkte. Handeln Sie zahlreiche Produkte mit Hebel über Ihr Handelskonto - bequem von unterwegs oder zu Hause.

Was bedeutet gehebelter Handel?

Einer der Vorteile von CFD-Trading besteht darin, dass Sie lediglich einen bestimmten Prozentsatz (Margin) der Positionsgröße hinterlegen müssen, um einen Trade zu eröffnen. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich aufgrund der Hebelwirkung nicht nur Gewinne, sondern auch Ihre Verluste vergrößern können. Daher empfehlen wir Ihnen, zu jeder Zeit Ihr Risikomanagment aktiv zu steuern.

Wird CMC Markets von der BaFin reguliert?

Die CMC Markets Germany GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unter der Registernummer 154814 zugelassenes und reguliertes Unternehmen.

Wie schützt CMC Markets die Kundengelder?

Für Handelskonten bei der CMC Markets Germany GmbH:
Die CMC Markets Germany GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassenes und reguliertes Unternehmen. CMC Markets erfüllt die Anforderungen des §84 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) bezüglich der Kundengelder. Sie hält Gelder von Privatkunden getrennt von ihren Eigenmitteln auf separaten Bankkonten. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass die CMC Markets Germany GmbH nicht in der Lage ist, ihren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen, würde der EdW unter der Voraussetzung, dass bestimmte Kriterien erfüllt sind, jeden Schadenersatzanspruch der Anspruchsberechtigten bis zu 20.000 EUR abdecken.

Für Handelskonten bei der CMC Markets UK Plc:
Als eine von der britischen Finanzdienstleistungsaufsicht FCA zugelassene und regulierte Gesellschaft erfüllen wir die Bestimmungen über Kundengelder (CASS) und halten die Einlagen von Privatkunden getrennt von den eigenen Mitteln auf separaten Bankkonten. Das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) würde etwaige Schadenersatzansprüche von berechtigten Antragstellern für bis zu 85.000 GBP decken, sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass wir unseren finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen können.

Woran verdient CMC Markets sein Geld?

Unsere Erträge stammen hauptsächlich aus unseren Spreads und Kommissionen, während andere Gebühren - wie z.B. Overnight-Haltekosten - einen geringen Beitrag zu unserem Gesamtumsatz leisten.

Welche Märkte kann ich bei CMC Markets handeln?

Wählen Sie aus einer Vielzahl von CFDs auf Cash- und Forwardprodukte:

330+ Währungspaare – EUR/USD, EUR/GBP, AUD/USD, GBP/USD, USD/JPY und mehr
80+ Indizes - Germany 30, US 30, UK 100, US SPX 500, Australia 200 und mehr
120+ Rohstoffe - darunter Gold, Rohöl (Brent) und Rohöl (WTI), Silber, Erdgas
8.500+ Aktien - Apple, Netflix, Deutsche Bank, Bayer, BioNTech, Amazon, Google und mehr
1.000+ ETFs - iShares Core Dax UCITS ETF, Vanguard S&P 500 ETF, Vaneck Vectors Gold Miners ETF
11 Kryptowährungen4 Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin
50+ Staatsanleihen – wie zum Beispiel Euro Bund, Euribor, US T-Bond, US T-Note 10 YR

Unser Kundenservice ist für Sie da

Wir sind für Sie da

Gerne unterstützen wir Sie bei der Einrichtung Ihrer Handelsplattform und allen weiteren Schritten.

Wir stehen Ihnen börsentäglich von 8:00 bis 20:00 Uhr per Telefon unter der Nummer +49 (0) 69 22 22 440 00 gerne zur Verfügung. Alternativ erreichen Sie uns auch per Email unter kundenservice@cmcmarkets.de oder über unseren Live-Chat auf der Website.

Jetzt kontaktieren