Binary-Handbuch für die Desktop-Version

Unsere schrittweise Online-Anleitung für die Desktop-Version zeigt Ihnen, wie Sie Binaries an Ihrem PC handeln können.

Jetzt Konto eröffnen und handeln

Live-Konto eröffnen

Verluste können Ihre Einlage übersteigen

Um Binaries handeln zu können, loggen Sie sich bitte auf der Plattform ein und klicken den Binary-Link in der Navigationsleiste oder wählen Sie „Binaries“ in der Produktübersicht.

Produktübersicht

CMC Markets
  1. Produktübersicht
    Bei Öffnung des Binary-Moduls sehen Sie zunächst die Produktübersicht, die Ihnen alle verfügbaren Binary-Produkte und –Typen sowie die handelbaren Laufzeiten anzeigt. Standardmäßig werden Ihnen tägliche Leitern angezeigt, wenn Sie die Binary-Produktübersicht zum ersten Mal öffnen.
  2. Filter
    Filtern Sie nach Binary-Typ (wählen Sie zwischen Leiter, One Touch, Hoch/Tief und Spanne), Laufzeit (fünf Minuten bis wöchentlich je nach Binary-Typ) und Produktklasse.
  3. Beliebte Binaries
    Auf unsere beliebtesten Binaries und Laufzeiten können Sie über Quick-Links zugreifen.
  4. Produkte sortieren
    Sortieren Sie die Produktübersicht in alphabetischer Reihenfolge oder nach den Produkten mit den besten oder schlechtesten Werten.
  5. Produktfenster
    Jedes Produktfenster zeigt Ihnen die Anzahl der offenen Positionen (wenn vorhanden) in diesem Produkt, die tägliche Performance, aktuelle Abrechnungskurse, die Laufzeiten und das Datum an. Der Abrechnungskurs ist deaktiviert (grau hinterlegt), wenn Sie das Produkt nicht handeln können.
  6. Offene Positionen & Historie
    Wählen Sie „Positionen“ zur Anzeige aller offenen Positionen und „Historie“, um sich Ihre abgerechneten Binary-Trades anzeigen zu lassen.
  7. Strike-Liste öffnen
    Klicken Sie auf ein Fenster, um die Liste verfügbarer Binary-Strike-Kurse auf der rechten Seite zu öffnen. Auf der linken Seite öffnet sich ein Chart mit allen Informationen zu Ihrem Binary.
  8. Auftragsfenster öffnen
    Wählen Sie einen Binary-Strike-Kurs und klicken Sie auf „Kaufen“ oder „Verkaufen“, um ein Binary-Auftragsfenster zu öffnen.

Auftragsfenster

CMC Markets
  1. Auftragsfenster-Anzeige
    Das Auftragsfenster zeigt Ihnen den gewählten Binary-Strike Kurs, die Binary-Laufzeit und den derzeitigen Abrechnungskurs an.
  2. Kaufen oder Verkaufen
    Wechseln Sie zwischen „Kaufen“ und „Verkaufen“, indem Sie die Kurse innerhalb des Fensters auswählen.
  3. Positionsgröße eingeben
    Geben Sie die Positionsgröße manuell im Positionsfeld ein oder verwenden Sie die Plus- und Minustasten, um aus einer Vielzahl vordefinierter Positionsgrößen auszuwählen.
  4. Betrag & maximaler Gewinn
    Das Betragsfenster zeigt die Höhe des maximalen, riskierten Betrags (maximaler Betrag, den Sie pro Trade gewillt sind zu riskieren) an. Bitte beachten Sie, dass dieser Betrag von Ihrem Konto abgebucht wird, sobald Sie den Trade platzieren. Das Feld „maximaler Gewinn“ zeigt Ihnen den maximalen potentiellen Gewinn an.
  5. Derzeit offene Positionen
    Unter dem Auftragsfenster sehen Sie die derzeit geöffneten Positionen mit gleicher Laufzeit und gleichem Binary-Strike-Kurs.
  6. Zur Strike-Liste zurückkehren
    Klicken Sie links oben auf „zurück“ oder den Binary-Strike-Kurs, um das Auftragsfenster zu schließen und zur Strike-Liste zurückzukehren.
  7. Bestätigung vor Auftragsplatzierung
    Sobald Sie „Auftrag platzieren“ auswählen, erscheint ein Bestätigungsfenster, in dem Sie die Bestätigungstaste nochmals antippen müssen, um Ihren Auftrag zu bestätigen. Diesen Schritt können Sie in den Einstellungen deaktivieren, so dass zukünftige Trades mit meinem Einfachklick platziert werden.
  8. Auftragsbestätigung
    Sobald Sie den Auftrag platziert haben, erscheint ein Bestätigungsfenster mit allen Informationen zu Ihrem Auftrag. Wenn Sie das Auftragsfenster schließen, gelangen Sie direkt zur Produktübersicht oder können zur Strike-Liste zurückkehren, indem Sie die entsprechende Option auswählen.

Offene Positionen

CMC Markets
  1. Offene Positionen
    Ihre offenen Positionen sehen Sie auf der rechten Seite Ihres Binary-Moduls – der Reiter „Positionen“ markiert die Anzahl der offenen Binary-Trades. Positionen werden sortiert nach: Fälligkeit; Produkt (A-Z); Binary-Typ (Leitern, Hoch/Tief, One Touch, Spanne); und Binary-Strike-Kurs. Die Laufzeiten können über die Zeit/Datum-Reihe vergrößert oder verkleinert werden.
  2. Laufzeit
    Einzelne Laufzeiten werden mit einem Kreis um die entsprechende Laufzeit (oder das Datum, wenn die Laufzeit mehr als 24 Stunden beträgt) angezeigt. Der fettgedruckte äußere Kreis zeigt die ungefähre Dauer bis zur Fälligkeit des Binarys an. Erzielen all Ihre Positionen in einem Produkt und einer Laufzeit einen Gewinn, so färbt sich der Kreis grün. Erzielen Sie einen Verlust, so färbt er sich rot.
  3. Produktreihe
    Neben Produkt und Laufzeit werden hier außerdem noch der Abrechnungskurs und der derzeitige Gewinn oder Verlust für diese Laufzeit angezeigt.
  4. Positionsreihe
    Jeder Binary-Typ und Binary-Strike-Kurs wird in einer eigenen Reihe mit dem zugehörigem Binary-Symbol, der Laufzeit und den derzeitigen Kauf- und Verkaufskursen angezeigt. In der zweiten Reihe wird die Gesamtposition, die entsprechende Richtung, Gesamtgröße der Position, durchschnittlicher Öffnungskurs und aktuelle, nicht-realisierte Gewinne und Verluste angezeigt. Jeder einzelne Auftrag wird darunter angezeigt – Sie können diese Reihen jeweils vergrößern und verkleinern, indem Sie auf die Reihe der Gesamtpositionen klicken.
  5. Position erhöhen
    Um eine Position zu erhöhen, tippen Sie auf den aktuellen Kaufkurs (bei Kauf des Binarys) oder Verkaufskurs (bei Verkauf des Binarys) neben dem Binary-Strike-Kurs.
  6. Position schließen oder reduzieren
    Klicken Sie auf das rote „X“, um ein Auftragsfenster zu öffnen. Sie können eine einzelne Position oder mehrere Positionen schließen, indem Sie auf das „X“ in der zugehörigen Reihe tippen. Um eine Position teilweise zu schließen oder zu reduzieren, reduzieren Sie einfach die Positionsgröße Ihres Trades. Nun erscheint eine Bestätigung mit der Anzeige, dass Ihr Trade nicht geschlossen, sondern reduziert wird.
  7. Chart ansehen
    Klicken Sie auf einen Binary-Strike-Kurs innerhalb des Positionsfensters, um einen Chart mit Ihren Binary-Positionen anzusehen. In dem nun erscheinenden Chart sehen Sie Details zu Ihrem Trade, darunter auch ein Trading-Dreieck, das Ihnen anzeigt, wo Sie eingestiegen sind und in welche Richtung sich der Trade bewegt, den Binary-Strike-Kurs, die Binary-Laufzeit und den aktuellen sowie historischen Abrechnungskurs.

Historie

CMC Markets
  1. Historie
    Wählen Sie den Reiter „Historie“, um all Ihre geschlossenen oder abgerechneten Positionen chronologisch und nach Datum sortiert anzuzeigen. Hier sehen Sie auch Ihren Kaufs-/Verkaufskurs, die Abrechnungszeit, den Binary-Typ und Ihren Gewinn oder Verlust.
  2. Auftragsnummern
    Wählen Sie dieses Symbol aus, so werden Ihnen weitere Angaben für jeden einzelnen Binary-Auftrag, wie zum Beispiel die Auftragsnummer, angezeigt.
  3. Binary-Ergebnisse
    Das Kreis-Symbol um den Binary zeigt an, ob er vor Ende der Laufzeit mit einem Gewinn oder Verlust abgerechnet wurde.
  4. Chart-Historie
    Wählen Sie eine Laufzeit in der Historie, um den Chart dieser Binary-Position zu öffnen. Hier sehen Sie Ihre Auftragshistorie, sowie Kauf- und Verkaufszeit (Trading-Dreieck), alle relevanten Binary-Strike-Kurse, den Abrechnungskurs und die zugehörige Zeit.
  5. Konto-Historie
    Der Reiter „Konto-Historie“ zeigt alle Informationen zu Ihrem Binary-Auftrag an.

Übersicht & Einstellungen

CMC Markets
  1. Produktübersicht
    Klicken Sie nach Auswahl eines Produkts auf das Übersichts-Symbol im rechten oberen Teil des Binary-Moduls, um eine detaillierte Produktübersicht zu öffnen. Hier werden Ihnen auch die für ein ausgewähltes Produkt verfügbaren Binary-Laufzeiten und –Typen angezeigt.
  2. Binary-Typ & Abrechnung
    Hier sehen Sie eine kurze Beschreibung zu Ihrem ausgewählten Binary-Typ und Ihren Abrechnungsinformationen.
  3. Handelszeiten
    Schauen Sie sich die Handelszeiten für Ihren ausgewählten Binary-Typ und die Binary-Laufzeit an.
  4. Zeitraum vor der Schließung
    Schauen Sie sich hier die für Ihren Binary-Typ und die –Laufzeit relevanten Informationen zum Zeitraum vor der Schließung an.
  5. Handels- & Positionsgrenzen
    Sehen Sie sich hier die minimale und maximale Positionsgröße, die maximal zulässigen Positionen pro Instrument, Binary-Laufzeit und –Typ, Ihren maximalen potentiellen Gewinn (Risiko) sowie die Binary-Laufzeit und die für Ihr Handelskonto zulässigen Binary-Typen an.
  6. Einstellungen
    Wählen Sie das Symbol „Einstellungen“ oben rechts auf der Plattform, um Ihre Binary-Einstellungen anzusehen.
  7. Auftragseinstellungen
    Sie können die Funktion zur Speicherung Ihrer letzten Positionsgröße aktivieren und deaktivieren. Ebenso können Sie eine erneute Bestätigung für jeden Trade aktivieren (oder deaktivieren).
  8. Verlustgrenzen
    Setzen Sie eine maximale Verlustgrenze, um die maximalen Verluste Ihrer Binary- und Countdown-Laufzeiten zu reduzieren (Verlustgrenzen werden berechnet, indem Gewinne gegen Verluste aufgerechnet werden). Sollte die Grenze überschritten werden, können Sie keine weiteren Binary- oder Countdowns-Positionen platzieren.
  9. Chart-Typ
    Sie können standardmäßig einen von vier Charttypen auswählen, der von nun an immer in Ihrem Binary-Modul angezeigt wird.
  10. Weitere Chart-Einstellungen
    Um Ihr Chartfenster individuell anzupassen, können Sie aus bis zu sechs im Chart-Modul verankerten Chart-Voreinstellungen auswählen.

Demo-Konto

Testen Sie CFD-Trading mit virtuellem Guthaben - ganz ohne Risiko.

Live-Konto

Ihr Zugang zu unserem erweiterten Charting-Paket, Marktanalysen und Handelswerkzeugen.

Live-Konto eröffnen

Verluste können Ihre Einlage übersteigen

Land Rover BAR

Als offizieller Partner von Land Rover BAR unterstützen wir das Team um Sir Ben Ainslie im Kampf um den America's Cup.

MEHR ERFAHREN

NSW Waratahs

Wir freuen uns, die Super XV Rugby-Helden, die NSW Waratahs, eine der berühmtesten Mannschaften Australiens, zu unterstützen.

MEHR ERFAHREN

OBEN

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren

Schließen
CFDs unterliegen Kursschwankungen. Ihr Verlustrisiko ist unbestimmbar und kann Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen. Knock-Outs, Binaries und Countdowns unterliegen ebenfalls einem Risiko, da Sie Ihre gesamte Einlage verlieren können. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen.