79% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Analysis

Shell Aktie nach Halbierung: Mehr Ungemach voraus?

CMC Markets

Die Shell Aktie ist seit Anfang Juni um gut ein Drittel gefallen. Seit Jahresbeginn ging es mit den Aktien der Royal Dutch Shell Plc sogar um gut die Hälfte nach unten. Das sieht günstig aus, aber es ist charttechnisch schwierig auf dem aktuellen Niveau eine Bodenbildung festzustellen. Auch fundamental ist die Lage angespannt. Wie andere Öl- und Gaskonzerne hat sich Shell zum Ziel gesetzt, Geld zu sparen und die eingesparten Mittel in erneuerbare und nachhaltige Energie zu investieren. Das bringt viel Unsicherheit mit sich und bedroht das Geschäft, das Shell derzeit finanziert.

Shell Aktie: Profitiert sie von "Project Reshape"?

Das „Project Reshape“ soll die drei führenden Geschäftsbereiche von Shell neu strukturieren, um Einsparungen zu ermöglichen, die 4 Milliarden USD erreichen sollen. Shell hat sich dieses Ziel gesetzt, nachdem die Betriebskosten des letzten Jahres auf 38 Milliarden USD und die Investitionsausgaben auf 24 Milliarden USD gestiegen waren. Shell will sich jetzt auf das Kerngeschäft konzentrieren und die wichtigsten Produktionsstandorte wie den Golf von Mexiko, Nigeria und die Nordsee stärken.

Auch die Kosten im Downstream-Geschäft sollen gedrosselt werden. Das Netzwerk von 45.000 Tankstellen, das größte der Welt, soll günstiger und profitabler werden. Wie das genau gelingen wird und ob, ist offen.

Die Anleger setzen im Moment ein Fragezeichen hinter die Ambitionen des Managements. Die Pandemie sowie der Rückgang der Ölnachfrage bilden den Gegenwind, gegen den Shell anfahren muss. Technisch ist der Shell Aktien CFD, der im Chart in britischen Pfund zu sehen ist, unter 1081,60 GBP angeschlagen. Dieses Niveau müsste überschritten werden, um die im März begonnene Bodenbildung wieder zu reaktivieren. Im Moment wird der Punkt 2 dieses 123-Tiefs bei 988,05 GBP getestet und dieser Test könnte von herausragender Bedeutung für den weiteren Kursverlauf sein. Schlägt der Test fehl und rutscht die Shell Aktie unter 988,05 GBP, so könnte das Tief bei 896,45 GBP getestet werden. Ein Bruch dieses Kursniveaus würde die im März enstandene Bodenbildung zerstören.

Shell Aktien CFD, 1 Kerze = 1 Tag, Quelle: CMC Markets


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.