JD.com Inc. legte heute seine Quartalszahlen für das erste Quartal 2020 vor. JD konnte die Umsätze im ersten Quartal 2020 im Jahresvergleich um 20,7% auf 20,6 Milliarden Dollar steigern. Der den Aktionären zurechenbare Reingewinn belief sich auf 200 Millionen US-Dollar.

JD.com Aktienkurs

 Während des gesamten COVID-19-Ausbruchs hat JD eine disziplinierte Politik der Finanzkontrolle umgesetzt und gleichzeitig den Verbrauchern ungestörte und zeitnahe Dienstleistungen angeboten.Das Unternehmen profitiert auch von einer internen Logistik- und Lagereinheit, die den derzeitigen Anstieg der Online-Bestellungen unterstützt.

"Wir sind stolz darauf, dass JD.com während des COVID-19-Ausbruchs seinen Teil für eine weiter funktionierende Wirtschaft leisten konnte. Wir sind Stolz auf unsere Mitarbeiter und derren Beiträge, die JD weiterhin zum Aufbau einer produktiveren und nachhaltigeren Gesellschaft leistet. Der starke Nutzerzuwachs im ersten Quartal spiegelt das zunehmende Vertrauen der Verbraucher in JD.com wider", sagte CEO Richard Liu. Er fügte hinzu, dass JD während des COVID-19-Ausbruchs „disziplinierte Finanzkontrollrichtlinien eingeführt hat und gleichzeitig den Verbrauchern ungestörte und zeitnahe Dienstleistungen zur Verfügung stellt. Wir werden weiterhin in Technologie und Kundennutzen investieren, um unser zukünftiges Wachstum zu unterstützen".

JD.com möchte in Hongkong gelistet werden.

Die Zweitlistung von JD.com an der Börse in Hongkong nimmt Gestalt an. Wenige Monate nach dem erfolgreichen und 13 Milliarden Dollar schweren Blockbuster-Listing des Rivalen Alibaba an der Börse in Hongkong, möchte nun auch JD.com diesem Beispiel folgen.

Wie chinesische Medien berichten plant JD.com sein Hongkong-Debüt bereits im Juni durchzuführen. Der Börsengang könnte dem Konzern bis zu 3 Milliarden Dollar einbringen. Der Börsengang wird als Heimkehr chinesischer Unternehmen und als ein Sieg für den Hongkonger Aktienmarkt inmitten der eskalierenden Spannungen zwischen den USA und China gefeiert.

Das neue Listing kommt zu einem kritischen Zeitpunkt. JD.com ordnet gerade seine Führungsstruktur neu. Einzelhandelschef Xu Lei übernimmt nach und nach die Führung des Gründers Richard Liu als neuer Leiter des chinesischen Online-Händlers.

JD.com Aktien Chart

Quelle: CMC Markets Plattform, 15.05.2020

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Wirecard, Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

LandKommissionHebel ab*Short?**Handelszeiten
DeutschlandEUR 55:1Täglich 09:00-17:30
USAUSD 105:1Täglich 15:30-22:00
Großbritannien0,08% (mind. GBP 9,00)5:1Täglich 09:00-17:30
Australien0,09% (mind. AUD 9,00)5:1Täglich 00:00-06:00
Österreich0,05% (mind. EUR 5)5:1Täglich 09:00-17:30
Belgien0,06% (mind. EUR 5)5:1Täglich 09:00-17:30
Kanada2 Cent (mind. CAD 10)5:1Täglich 15:30-22:00
Dänemark0,08% (mind. DKK 90,00)5:1Täglich 09:00-16:50
Finnland0,08% (EUR 9,00)5:1Täglich 09:00-17:30
Frankreich0,06% (mind. EUR 5)5:1Täglich 09:00-17:30
Hong Kong0,18% (mind. HKD 50,00)5:1Täglich 02:30-05:00 und 06:00-09:00
Irland0,08% (mind. EUR 9)5:1Täglich 09:00-17:30
Italien0,10% (mind. EUR 5)5:1Täglich 09:00-17:25
Japan0,15% (mind. JPY 1000)5:1Täglich 01:00-03:30 und 04:30-07:00
Niederlande0,08% (mind. EUR 9)5:1Täglich 09:00-17:30
Neuseeland0,10% (mind. NZD 7)5:1Täglich 01:00-04:45 und 22:00-01:00
Norwegen0,04% (mind. NOK 39,00)5:1Täglich 09:00-16:20
Polen0,18% (mind. PLN 50,00)5:1Täglich 09:00-16:50
Portugal0,08% (mind. EUR 9,00)5:1Täglich 09:00-17:30
Singapur0,10% (mind. SGD 10,00)5:1Täglich 02:00-10:00
Spanien0,06% (mind. EUR 5)5:1Täglich 09:00-17:30
Schweden0,04% (mind. SEK 49,00)5:1Täglich 09:00-17:25
Schweiz0,08% (mind. CHF 9,00)5:1Täglich 09:00-17:20

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.