79% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Analysis

Dow Jones Index -Der Markt zögert

CMC Markets

Am Tagestiefpunkt ging der Dow Jones Index gestern aus dem Handel. Mit einem Minus von 400 Punkten wurde der positive Trend der letzten Tage zunächst gestoppt. Die heutige Vorbörse im europäischen Handel zeigt sich volatil aber unentschlossen mit Schwüngen von 150 Punkten in beide Richtungen.

Dow Jones Kurs

Frankfurt, Paris und London eröffneten heute allesamt tiefer, da Anleger nach dem fulminanten Wochenstart in einen Modus des Abwartens gewechselt sind. Selektiv sind einige Titel aus dem Nasdaq weiterhin stark gesucht und können ordentlich zulegen.

Bestätigt wurde nun auch, dass die USA  aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wie angekündigt austreten. Vollzogen werden soll dies am 6. Juli 2021. Eine entsprechende Erklärung sei bei UN-Generalsekretär Antonio Guterres eingereicht worden.

China kritisierte den Schritt. Dieser Schritt sei ein weiteres Beispiel für Washingtons unilaterales Vorgehen in internationalen Angelegenheiten, stellte der Sprecher des Ministeriums, Zhao Lijian, fest. Bei einer Pressekonferenz bestritt Zhao Lijian die Behauptungen von FBI-Direktor Christopher Wray über Pekings angebliche „Wirtschaftsspionage" gegenüber US-Firmen und sagte, diese Behauptungen seien ‚voller politischer Lügen und deckten eine tief verwurzelte Mentalität des Kalten Krieges und ideologische Voreingenommenheit auf‘.

US 30 Index Chart

Mit der gestrigen Handelseröffnung hatte der US 30 Index bereits das 50 % Retracement bei 25.984 Punkten der Vortages Rally erreicht. Nach einer kurzen Rally zu Handelsbeginn und einem Hochpunkt bei 26.174 Punkten setzen erneut Verkäufe ein. Unter dem 50 % Retarcement, wartete der nächste Support bei 25.886 und 25.764 Punkten. Diese Zone wurde nun im europäischen Handel erreicht. Ausgehend davon gilt es nun den Bereich bei 26.040 Punkten wieder zurück zu erkämpfen. Über 26.174 Punkten haben die Bullen die Chance erneut den Widerstand bei 26.420 zu attackieren. Unter dem bisherigen Tief bei 25.786 Punkten befindet sich die nächste Unterstützung bei 25.468 Punkten.

Quelle: CMC Markets Plattform 08.07.2020

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Index-CFDs, wie den Germany 30, US 30, US NDAQ 100 und US SPX 500.

ProduktSpreadHebel ab*Short?**Handelszeiten
Germany 30120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00, 02:00-02:15
US 301,620:1So 00:00-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00
US NDAQ 1001,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
US SPX 5005,020:1Täglich 00:00-22:15 und 22:30-23:00
UK 100120:1So 00:05-Fr 22:00
Pausen 22:15-22:30, 23:00-00:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.

r allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageber

Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich deatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.