Chart Signal: Kupfer vor Erholung an der 234$-Marke?
CMC Markets – geschrieben von Andreas Paciorek, Marktstratege Mit zuletzt etwas besser als erwartet ausgefallenen Wirtschaftsdaten aus den USA haben sich die Sorgen der Marktteilnehmer um die globale Konjunktur etwas gelegt. Von Seiten China’s spekuliert man zudem auf eine weitere geldpolitische Lockerung nach der jüngsten Absenkung der von privaten Banken zu haltenden Mindestreserve. Hinzu kommt der Plan im chinesischen Kohle- und Stahlsektor 1,8 Millionen Stellen zu streichen um dortige Überkapazitäten abzubauen. An den Rohstoffmärkten führten diese Faktoren zuletzt für eine leichte Entspannung. Ein Risikofaktor verbleibt insbesondere bei einer fortgesetzten Abwertung des Yuan oder einer weiteren Eintrübung der globalen Konjunkturwerte. In dem aktuellen Umfeld eines sich verbesserten Sentiments an den Märkten könnte der Kupferpreis seine Erholung fortsetzen, wobei insbesondere die 234$-Marke als potenzielle Anlaufstation und Widerstand in den Fokus rückt. Am Monats-Chart lässt sich erkennen, dass der Kupfer-Preis um 200$ auf ein Cluster an Unterstützungen gestoßen ist und sich hier zuletzt stabilisieren konnte. Hier treffen das 78,6%-Fibonacci-Retracement der Rally von 2008 bis 2011, die Aufwärtstrendlinie von 2002 und die 61,8%-Extension der 2011-Abwärtsbewegung aufeinander. Nun erreichen die Kupferpreise wieder neue Mehrmonats-Hochs, was die Chance auf einen Test der charttechnischen Marke von 234$ mit sich bringt. Bei einem Rückfall unter 193$ droht das Metall allerdings wieder seinen Abwärtskurs aufzunehmen und sogar in Richtung von 140$ abzurutschen. Bitte beachten Sie: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben. Ausdrücklich weisen wir auf die bei vielen Anlageformen bestehenden erheblichen Risiken hoher Wertverluste hin. Insbesondere CFDs unterliegen Kursschwankungen. Ihr Verlustrisiko ist unbestimmbar und kann Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen. Verluste können auch Ihr sonstiges Vermögen betreffen. Dieses Produkt eignet sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für CFDs lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.