73% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

BYD Aktie unschlagbar gut?

BYD Aktie unschlagbar gut?

Das Potenzial der BYD Aktie scheint an der Börse erst dieses Jahr so richtig entdeckt worden zu sein. BYD hat das einzige vollständige Ökosystem für grüne Energie geschaffen; mit der Erzeugung von Solarstrom, Energiespeichersystemen und Elektrofahrzeugen, die mit dieser sauberen Energie betrieben werden, tut BYD bereits alles, was Tesla eines Tages anstrebt.

Was macht BYD?  

BYD hat bereits genau den Rahmen geschaffen, den Tesla zu kopieren versucht. Wenn Sie glauben, dass Tesla die Welt verändert, sollten Sie sich BYD ansehen. BYD ist alles, was Tesla ist und nicht ist und noch viel, viel mehr. Der Aktienkurs von BYD spiegelt in diesem Jahr seine Dominanz im Bereich der neuen Energiefahrzeuge (EV) wider und es gibt kein Geschäftsmodell, das die Zukunft des nachhaltigen Transports besser unterstützt als das von BYD. Elon Musk wirbt gern dafür, dass Tesla das einzige vertikal integrierte Energieunternehmen der Welt sein wird, dass seinen Kunden saubere End-to-End-Energieprodukte anbietet. Es ist jedoch nicht so leicht vertikal integriert zu sein, wenn der Hauptbestandteil des Ökosystems von Lieferanten bezogen werden muss. Es wird Jahre dauern, bis Tesla mit der Produktion von Batteriezellen in nennenswerter Kapazität beginnen kann und selbst dann hat Tesla bisher nur Pläne vorgestellt, die Batterie-Zellen mit hohem Nickelgehalt für seine Fahrzeuge zu produzieren. BYD dagegen ist bereits ein vertikal integrierte Energieunternehmen und hat den Traum von Elon Musk in fast jeder Hinsicht bereits verwirklicht. 

Tesla ist viel mehr als ein Autobauer

Viele Leute betrachten Tesla gerne als kein reines Autounternehmen. Das ist jedoch falsch, vorerst. Sicher, im nächsten Jahrzehnt wird Tesla wahrscheinlich seine eigenen Batterien herstellen und nicht mehr so abhängig von den Einnahmen aus dem Automobilgeschäft sein, aber heute ist Tesla in hohem Maße ein Autokonzern. In diesem Jahr machten die Autoverkäufe von Tesla (Verkauf, Leasing und behördliche Kredite) 86,2% der Gesamteinnahmen aus. Die Energieabteilung macht nur 6% der Gesamteinnahmen aus und es wird noch Jahre dauern, bis sich dies ändert. 
BYD hingegen ist ein Batterieunternehmen, das Autos, Energiespeicher, photovoltaische Panels, elektrische Busse, Lastwagen, autonome Einschienenbahnen, elektronische Komponenten, chirurgische Masken und vieles mehr herstellt.
Es ist nicht die Schuld der westlichen Verbraucher, dass sie so wenig über den führenden EV-Hersteller wissen. Tesla hat eine großartige PR (ohne überhaupt ein PR-Team zu haben) und stellt schöne Autos her. Es ist nicht überraschend, dass die Marke, der CEO und die Tesla-Aktie einen solchen Kultstatus haben. 

Aktienkurs BYD vs Tesla 

Die Aktie von BYD ist in diesem Jahr in der Spitze um 466 % gestiegen, größtenteils aufgrund ihrer neuesten Innovation: Der Blade-Batterie. Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LFP-Batterien) waren noch nie besonders anregungsstabil, hoch zyklenfähig, ungiftig und billig, wenn auch schwer mit geringer Energiedichte. Mit Blade revolutionierte BYD die LFP-Batterie zu etwas, das die meisten Batterieexperten für nicht machbar hielten.
Ein wichtiger langfristiger und strategischer Investor bei BYD ist  Warren Buffett's Berkshire Hathaway, welches im Jahr 2008 8,25% der Anteile an BYD erwarb. Was die Marktkapitalisierung betrifft, könnte bei Tesla bereits vieles vorweggenommen worden sein. Rein von den Verkaufszahlen scheint BYD immer noch deutlich unterbewertet und BYD ist seit den 1990er Jahren jedes Jahr profitabel gewesen. 

Der Wettbewerb ist in vollem Umfang angekommen

Die Tatsache, dass Tesla immer wieder die Preise seine Autos senkt, zeigt, dass das Unternehmen sich sehr wohl bewusst ist, wie schnell der Wettbewerb zunimmt. Während Tesla in den USA weitgehend der einzige Akteur im EV-Bereich bleibt, wird der Wettbewerb in China und Europa immer härter. BYD, NIO und XPeng sind jetzt Teslas direkte Konkurrenten in China, während Volkswagen Audi und Renault Tesla in Europa herausfordern. Tesla ist nicht mehr die einzige Wahl für ein Elektrofahrzeug, und Preissenkungen werden wahrscheinlich nicht ausreichen, um seinen dominierenden Marktanteil in Europa und China zu halten. BYD Han, Xiaopeng P7 und NIO ES6/EC6/ES8 sind in China inzwischen gut etabliert und zunehmend beliebt.
In China stiegen die vierteljährlichen Autoverkäufe zum ersten Mal seit zwei Jahren, ein deutliches Zeichen für die rasche wirtschaftliche Erholung Chinas. Die EV-Verkäufe im September gehörten mit 138.000 Fahrzeugen und einem Marktanteil von 5,31 % zu den besten, die in China jemals verzeichnet wurden.
Unter den 15 meistverkauften EV-Modellen, die im September in China verkauft wurden, verzeichnete nur Tesla Modell 3 eine Schrumpfung.

Wie könnte sich die BYD Aktie weiterentwickeln? 

Nach dem Ausbruch aus der 10-jährigen Konsolidierungszone über die 85 HKD Marke im September 2020 kannte die BYD Aktie kein Halten mehr. Der Aktienkurs konnte sich in den folgenden zwei Monaten mehr als verdoppeln und stieg um 168 % an. Seit Mitte November konsolidiert nun die Aktie. Aktuell würde ein Anstieg über 209 HKD eine erneute Rally in Richtung 248 HKD auslösen. Alternativ verlängert sich die aktuell laufende Konsolidierungsphase für einen zweiten Test der 156 HKD Marke. 

Quelle: CMC Markets Plattform, Tageschart, 27.11.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.

 


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.