Der DAX ist wieder über 12.000 Punkte gestiegen, nachdem in den letzten Wochen eine regelrechte Talfahrt stattfand. Woher kam die plötzliche Rückkehr? Jochen Stanzl im Gespräch mit Börsenradio: "Irgendwann haben alle verkauft, die verkaufen wollten und die Stimmung ist sehr pessimistisch. Dann kamen diese Zinsfantasien. Das prallte aufeinander und es gab den ruckartigen Trendwechsel. Weil auch viele auf der Leerverkäuferseite unterwegs waren und auf dem falschen Fuß erwischt wurden". Doch wie nah könnte eine Zinssenkung in den USA tatsächlich sein? In welche Richtung wird es weitergehen mit den Börsen?