79% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs handeln im Live-Konto

Traden Sie tausende Produkte und validieren Sie Ihre Handelsstrategie mit zahlreichen Charting-Werkzeugen und Risikomanagement-Tools.

  • In-App-Nachrichten bei Marktevents
  • Aktienkurse & Nachrichtenticker
  • Börsentäglich Live-Webinare zur Opening Range von DAX und Dow
  • Deutschlands beste Trading App*
  • 30 Jahre Erfahrung
  • Leicht verständliche Kontoeröffnung
  • 80.000+ Kunden weltweit
2020 Gewinner2019 Gewinner2018 Gewinner

CFD-Trading im Live-Konto

Sie haben sich z.B. in unserem Demo-Konto​ mit unserer Handelsplattform vertraut gemacht und Ihren Trading-Stil gefunden? Dann wechseln Sie zum Handel mit realem Geld und schalten Sie sich damit automatisch zusätzliche Module frei:

Warum CMC Markets?

Unsere innovative Plattform

Unsere intuitive, leistungsstarke Plattform bietet viele Funktionen und Werkzeuge, damit Sie noch mehr Auswahl und Flexibilität haben.

Ein erstklassiger Service

Unser deutschsprachiger und erfahrener Kundenservice steht Ihnen bei allen Anliegen börsentäglich zwischen 8 und 20 Uhr zur Seite.

Ausgezeichnet

Unsere Kunden haben uns dieses Jahr das Gesamturteil „sehr gut“ (1,3) gegeben und uns damit zu einem TOP-CFD-Broker gekürt**.

Zugelassen und beaufsichtigt

CMC Markets Germany GmbH wird durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht unter Registernummer 154814 reguliert.

Über 9.600 Finanzwerte

Handeln Sie CFDs auf beliebte Währungspaare wie EUR/USD​, internationale Indizes, Aktien, darunter Tesla​ und Amazon​, ETFs, Rohstoffe und Kryptowährungen.

Trading mit Hebel

Um einen Trade zu platzieren, müssen Sie lediglich einen Teil der Gesamtposition, beginnend bei 3,3%, hinterlegen. Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.

.


Dank CFD-Livekonto tausende Basiswerte traden

CFDs bieten Ihnen die Möglichkeit, tausende Basiswerte zu traden und auch von Kursänderungen auf Märkten zu profitieren, die für Privatanleger normalerweise nicht zugänglich sind. Bei CMC Markets können Sie im CFD-Livekonto über 9.600 Produkte handeln:

  • Forex - Steigen Sie ins Währungs-Trading ein und wählen Sie aus über 330 Währungspaaren, darunter EUR/USD, USD/JPY oder GBP/USD.
  • Indizes - Über 90 Indizes stehen für Ihre Spekulation bereit. Darunter populäre Indizes wie der Germany 30, UK 100 und US 30.
  • Rohstoffe - Mehr als 110 Rohstoffe ermöglichen Ihnen Handelsoptionen weltweit. Handeln Sie beliebte Rohstoffe wie Gold, Silber, Benzin oder Rohöl (Brent).
  • Aktien & ETFs - Handeln sie Aktien-CFDs auf die Kursbewegung von über 8.000 Unternehmen weltweit, darunter Tesla, Amazon und Zoom.
  • Kryptowährungen - Von Bitcoin über Ethereum bis TRON stehen Ihnen insgesamt 15 Kryptowährung-CFDs zur Verfügung, darunter auch unsere drei Krypto-Indizes. 
  • Staatsanleihen (inkl. Cash und Forwards) - Handeln Sie über 50 Produkte im Bereich der Staatsanleihen. Darunter CFDs auf Euribor, US T-Note, Euro Buxl oder Schatz.

Ausgewählte Trading-Strategien

Durch die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von CFDs stehen auch traditionellen Anlegern viele Strategien offen, um ihre Handelsoptionen zu erweitern. Lassen Sie sich von unseren ausgewählten Strategien inspirieren:

Unser Live-Konto für private Anleger und Unternehmen

Für PRIVATE ANLEGER

Unser Live-Konto mit Echtgeld für erfahrene Trader

  • Innovativ: Leistungsstarke, hauseigene Plattform und Deutschlands beste Trading-Apps*
  • Stets informiert: Push-Nachrichten bei Marktevents und täglich Live-Webinare unserer Marktanalysten bei CMC TV
  • Minimale Slippage: dank 100% automatischer Ausführung werden Ihre Trades direkt, ohne Händlerintervention ausgeführt
  • Erweitertes Risiko-Management: Setzen Sie Take-Profit, Stop-Loss, Trailing Stop-Loss oder Garantierter Stop-Loss (GSLO) Aufträge
  • Kostenlose Trading Tools: Morningstar Quantitative Aktiennachrichten Service, Kundensentiment und Chartmuster-Erkennung

Live-Konto eröffnen

Für UNTERNEHMEN

Unser Live-Konto für Unternehmen mit aktivem Kapitalmanagement

  • Nutzen Sie Ihre Firmengelder aktiv als Anlagekapital
  • Sie haben die Möglichkeit, Waren und Währungsrisiken im internationalen Handel abzusichern
  • Kontovollmacht für mehrere Personen Ihrer Firma
  • Für Personen- und Kapitalgesellschaften sowie andere Unternehmensformen

Unternehmenskonto eröffnen​​​

In 3 Schritten im Live-Konto handeln

1

Anmelden

Füllen Sie unser leicht verständliches Kontoeröffnungsformular aus. Live-Konto eröffnen​​

2

Kapitalisieren

Tätigen Sie Einzahlungen per Überweisung oder Kreditkarte.

3

Handeln

Nachdem Sie Ihr Konto kapitalisiert haben können Sie direkt loslegen.

CMC Markets

Traden professionalisieren – mit börsentäglicher, interaktiver Begleitung

Wir sind erfolgreich, wenn Sie erfolgreich sind – und gemeinsam arbeiten wir jeden Tag daran! In unserem interaktiven CMC TV beantworten wir Ihre Fragen live und besprechen das Marktgeschehen. Diskutieren Sie Ihre Strategien mit unseren Analysten oder Gleichgesinnten: der Trader-Chat ist rund um die Uhr für Sie offen.

Außerdem finden Sie bei uns nicht nur aktuelle Analysen mit Trading-Ideen, sondern auch wertvolle Tipps rund ums Trading, z.B. in unserer Serie CMC IQ.

So funktioniert's

1

Live-Konto eröffnen

Eröffnen Sie hier​ unkompliziert ein CFD-Live-Konto oder direkt in unserer Trading-App.

2

Wählen Sie Ihr Produkt

Handeln Sie CFDs auf tausende von Produkten, wie beispielsweise den Germany30, EUR/USD, Gold, Bitcoin oder zahlreiche Aktien und ETFs.

3

Kaufen oder Verkaufen?

Gehen Sie long (Kauf) oder short (Verkauf); je nachdem, ob Sie denken, dass die Kurse fallen oder steigen werden.

4

Positionsgröße auswählen

Ihr Gewinn oder Verlust hängt von der Punktezahl ab, die sich der Trade für oder gegen Sie bewegt, multipliziert mit der Anzahl der Einheiten, die Sie traden.

5

Trade platzieren und beobachten

Nutzen Sie einen regulären oder garantierten Stop-Loss, bevor Sie Ihren Trade absetzen. Behalten Sie Ihre Positionen im Blick und schließen Sie Ihre Trades, wenn Sie es für richtig halten.

Live-Konto eröffnen

Die richtige Trading-Plattform für Ihr CFD-Livekonto

Als Trading-Plattform für Ihr CFD-Livekonto stehen Ihnen bei CMC Markets unsere eigene NextGeneration-Handelsplattform sowie die weltweit führende Trading-Plattform MetaTrader4 (MT4) zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen mit unserer intuitiven, preisgekrönten Trading App* alle Vorteile einer professionellen Handelsplattform für unterwegs an. Hierbei ist keine Plattform „besser“ oder „schlechter“ als die andere, sondern spricht jeweils unterschiedliche Trading-Vorlieben an. Je nach Ihren persönlichen Handelsschwerpunkten sollten Sie dementsprechend die Entscheidung treffen, welche der Handelsplattformen Sie für Ihr CFD-Konto nutzen möchten.

NextGeneration

NextGeneration Handelsplattform

Unsere hauseigene Plattform bietet sowohl Einsteigern als auch Experten die Möglichkeit, Einstellungen an Ihre jeweils individuellen Bedürfnisse anzupassen. Eine Intuitive Bedienung, über 70 Chartingmuster, 12 Charttypen, über 115 integrierten Zeichenwerkzeuge und die Chartmustererkennung und Chart-Forum sind nur einige der Funktionen, die Ihnen das Traden erleichtern werden und Ihnen ermöglichen, Kursbewegungen zu analysieren und detaillierte Analysen durchzuführen.

  • Über 115 Technische Indikatoren
  • Mehr als 70 verschiedene Chartmuster
  • Automatische Chartmustererkennung
  • Konto- und Depotverwaltung
  • Anzeige von Echtzeitkursen

Jetzt im Livekonto erleben

MetaTrader 4

MetaTrader4 Handelsplattform

Der von MetaQuotes entwickelte MetaTrader 4 (MT4) gehört zu den beliebtesten CFD-Trading-Handelsplattformen der Welt. Vor allem die sogenannten Expert Advisors (EAs) ermöglichen ein Traden für all jene, die einen automatisierten Handel bevorzugen. Durch die Programmierung der Expert Advisors können Sie Märkte vollautomatisch scannen lassen und Trades werden je nach Einstellung direkt und ohne weitere erforderliche Aktionen Ihrem eingestellten Tradingstil entsprechend abgesetzt.

  • 30 Technische Indikatoren
  • 24 Chartmuster
  • Expert Advisors für automatisiertes Trading
  • Anzeige von Echtzeitkursen
  • Zugriff auf Tausende weitere Indikatoren

Jetzt im Livekonto erleben

Als Faustregel gilt hierbei, dass der MetaTrader 4 sich mit seinen Handelsprogrammen, den Expert Advisors, für Trader empfiehlt, die automatisiert Traden möchten. Die NextGeneration-Plattform bietet indes mit ihren zahlreichen technischen Indikatoren und Chartmustererkennung mehr Möglichkeiten für individualisiertes Handeln auf Basis tiefgreifender technischer Analysen.

Trading App – mobiles Traden immer und überall

Wer gerne mobil handelt oder Trades von unterwegs überwachen möchte, der ist mit unserer hauseigenen, preisgekrönten* Trading-App bestens bedient. Dank einer individualisierbaren Übersicht, Push-Notifications und zahlreichen Chartingtools können Sie jederzeit und überall auf die Märkte reagieren.

Einsteiger profitieren in der App zusätzlich von unserem ausführlichen Hilfebereich.

Jetzt CFD-Livekonto eröffnen und Trading-App ausprobieren
NextGeneration Handelsplattform

Wir beantworten Ihre Fragen

Erfahren Sie alles zum Thema CFD-Trading bei CMC Markets. Sie haben darüber hinaus noch Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach.

Kosten und Live-Konto

Muss ich Geld einzahlen, um ein Konto zu eröffnen?

Sie müssen kein Kapital hinterlegen, um ein Konto bei uns zu eröffnen. Sie können die Kurse einsehen und alle Charting-Werkzeuge, sowie den Reuters-Nachrichtenticker und den Morningstar quantitative Aktiennachrichten kostenfrei nutzen. Jedoch müssen Sie eine Einzahlung vornehmen, um Ihren ersten CFD-Trade platzieren zu können.

Was ist die Mindesthandelsgröße?

CFDs können bereits in den kleinsten Bruchstücken gehandelt werden. Aktien-CFDs wie Xiaomi ab 0,1 Einheiten, Tesla bereits ab 0,01 Einheiten, und Amazon sogar ab 0,001 Einheiten.

Die Mindesthandelsgröße für alle verfügbaren Produkte auf der Plattform sehen Sie in der "Produktübersicht" unter "Handels- und Positionsgrenzen".

Welche Gebühren fallen beim CFD-Trading an?

Beim Handel mit CFDs sind neben Spreads und Margins weitere Kosten zu berücksichtigen, wie beispielsweise Haltekosten (für Trades, die über Nacht gehalten werden), Rollover-Kosten (nur für Forwards) und Gebühren für garantierte Stop-Loss-Aufträge (Risikomanagement-Werkzeuge).

Spread: Die Differenz zwischen dem aktuellen Kaufkurs und dem aktuellen Verkaufskurs wird als Spread bezeichnet.

Overnight-Haltekosten: Am Ende jedes Handelstages (17 Uhr Ortszeit New York) können für offene Positionen in Cash-Produkten auf Ihrem Handelskonto Gebühren anfallen, die als „Haltekosten“ bezeichnet werden. Die Haltekosten können positiv oder negativ ausfallen. Historische und aktuelle Haltekostensätze, finden Sie auf unserer Handelsplattform in der Rubrik „Überblick“ für jedes Produkt. Dieser Prozentsatz wird ausgehend vom Nennwert Ihres Trades zum Zeitpunkt der Eröffnung ermittelt, um die Gebühren für eine Nacht zu errechnen. Erfahren Sie, wie wir CFD-Haltekosten berechnen.

GSLO-Gebühren: Ein Garantierter Stop-Loss (GSLO), der für die meisten Produkte verfügbar ist, funktioniert genauso wie ein Stop-Loss-Auftrag, wobei er jedoch die Schließung von Trades zum angegebenen Kurs ohne Rücksicht auf Marktvolatilität oder Gapping garantiert. Wird der GSLO nicht ausgelöst, zahlen wir Ihnen 100% der ursprünglichen Prämie zurück. Hier sehen Sie ein Rechenbeispiel für GSLO-Gebühren.

Sie können Forward-Positionen rollen, um einen Trade über das Fälligkeitsdatum des Forwards hinaus offen zu halten. Wenn Sie eine Forward-Position auf den nächsten Kontrakt rollen, wird Ihr Gewinn oder Verlust realisiert und Sie steigen zum Mittelkurs in den neuen Trade ein, wodurch Sie 50% der Spread-Kosten sparen.

Mehr erfahren

Bieten Sie ein Demo-Konto an?

Wenn Sie unsere Handelsplattform ohne Risiko testen und Trading-Strategien und Techniken ausprobieren möchten, können Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort jetzt ein Demo-Konto eröffnen​. Auf dem Demo-Konto stehen Ihnen 10.000 € virtuelles Guthaben zur Verfügung. So können Sie sich in Ruhe mit unserer Plattform und gehebeltem Handel vertraut machen.

Wie hoch sind die Spreads und Margins bei CFDs?

Dies sind die Mindestspreads und Marginsätze für unsere Produktklassen:

ProduktklasseMinimaler Spread^Margins ab
Forex0,7 Punkte3,3%
Indizes0,3 Punkte5%
Kryptowährungen12 Punkte50%
Krypto-Indizes3 Punkte50%
Rohstoffe0,3 Punkte5%
Rohstoff-Indizes1,8 Punkte10%
Aktien & ETFsmax. €5 für deutsche Aktien- und ETF-CFDs20%
Staatsanleihen1 Punkt20%

^Ein minimaler Spread ist der niedrigste Wert, der für ein bestimmtes Produkt angezeigt wird. Wenn sich der zugrunde liegende Spread im Laufe eines Handelstages oder außerhalb der Handelszeiten erweitert, kann somit auch der Spread unserer Handelsplattform variieren. Die dargestellten Spreads entsprechen dem nächstverfügbaren Kurs bei einem durchschnittlichen Marktauftrag im jeweiligen Produkt. Der Spread vergrößert sich bei höheren Positionsgrößen. Weitere Informationen finden Sie auf der Handelsplattform.

Woher kommen Ihre Kurse?

Unsere automatisierte Kursmaschine sammelt und überprüft Tausende von Kursen pro Sekunde, die von unseren Liquiditätsanbietern gestreamt werden. Der repräsentativste Kurs wird dann zur Erstellung der Kurse auf unserer Plattform verwendet. Unsere Kurse orientieren sich an dem zugrunde liegenden Markt. Mehr erfahren

CFD-Trading und Produkte

Warum sollte ich CFDs handeln?

CFDs bieten Ihnen zu Haupt- und Nebenhandelszeiten den Zugang zu einer großen Bandbreite internationaler Märkte. Handeln Sie zahlreiche Produkte mit Hebel über Ihr Handelskonto - bequem von unterwegs oder zu Hause.

Was bedeutet gehebelter Handel?

Einer der Vorteile von CFD-Trading besteht darin, dass Sie lediglich einen bestimmten Prozentsatz (Margin) der Positionsgröße hinterlegen müssen, um einen Trade zu eröffnen. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich aufgrund der Hebelwirkung nicht nur Gewinne, sondern auch Ihre Verluste vergrößern können. Daher empfehlen wir Ihnen, zu jeder Zeit Ihr Risikomanagment aktiv zu steuern.

Wird CMC Markets von der BaFin reguliert?

Die CMC Markets Germany GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unter der Registernummer 154814 zugelassenes und reguliertes Unternehmen.

Wie schützt CMC Markets die Kundengelder?

Für Handelskonten bei der CMC Markets Germany GmbH:
Die CMC Markets Germany GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassenes und reguliertes Unternehmen. CMC Markets erfüllt die Anforderungen des §84 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) bezüglich der Kundengelder. Sie hält Gelder von Privatkunden getrennt von ihren Eigenmitteln auf separaten Bankkonten. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass die CMC Markets Germany GmbH nicht in der Lage ist, ihren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen, würde der EdW unter der Voraussetzung, dass bestimmte Kriterien erfüllt sind, jeden Schadenersatzanspruch der Anspruchsberechtigten bis zu 20.000 EUR abdecken.

Für Handelskonten bei der CMC Markets UK Plc:
Als eine von der britischen Finanzdienstleistungsaufsicht FCA zugelassene und regulierte Gesellschaft erfüllen wir die Bestimmungen über Kundengelder (CASS) und halten die Einlagen von Privatkunden getrennt von den eigenen Mitteln auf separaten Bankkonten. Das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) würde etwaige Schadenersatzansprüche von berechtigten Antragstellern für bis zu 85.000 GBP decken, sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass wir unseren finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen können.

Woran verdient CMC Markets sein Geld?

Unsere Erträge stammen hauptsächlich aus unseren Spreads und Kommissionen, während andere Gebühren - wie z.B. Overnight-Haltekosten - einen geringen Beitrag zu unserem Gesamtumsatz leisten.

Welche Märkte kann ich bei CMC Markets handeln?

Wählen Sie aus einer Vielzahl von CFDs auf Cash- und Forwardprodukte:

330+ Währungspaare – EUR/USD, EUR/GBP, AUD/USD, GBP/USD, USD/JPY und mehr
90+ Indizes - Germany 30, US 30, UK 100, US SPX 500, Australia 200 und mehr
110+ Rohstoffe - darunter Gold, Rohöl (Brent) und Rohöl (WTI), Silber, Erdgas
8.000+ Aktien - Apple, Netflix, Deutsche Bank, Bayer, Wirecard, Amazon, Google und mehr
900+ ETFs - iShares Core Dax UCITS ETF, Vanguard S&P 500 ETF, Vaneck Vectors Gold Miners ETF
12 Kryptowährungen – Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Ripple
50+ Staatsanleihen – wie zum Beispiel Euro Bund, Euribor, US T-Bond, US T-Note 10 YR

Unser Kundenservice ist für Sie da

Wir sind für Sie da

Gerne unterstützen wir Sie bei der Einrichtung Ihrer Handelsplattform und allen weiteren Schritten.

Wir sind börsentäglich von 8:00 bis 20:00 Uhr per Telefon unter der Nummer +49 (0) 69 22 22 440 00 gerne zur Verfügung. Alternativ erreichen Sie uns auch per Email unter kundenservice@cmcmarkets.de oder über unseren Live-Chat auf der Website.

Jetzt kontaktieren

Bereit ein Live-Konto zu eröffnen?

Keine Mindesteinzahlung erforderlich • Jetzt Demo-Konto unverbindlich und kostenfrei testen​​

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.